Web 2.0 bei Bayer MaterialScience: Ein Euro pro Mensch und Monat – CIO.de

Web 2.0 bei Bayer MaterialScience

Ein Euro pro Mensch und Monat

Autor(en): Riem Sarsam

28.02.2011

Kurt De Ruwe, CIO von Bayer MaterialScience, gräbt mit einem Collaboration-Tool das weltweit verteilte Wissen im Konzern aus. Mit Erfolg und für wenig Geld.

 

Der Auslöser war ärgerlich. Verschiedene Teams arbeiteten am gleichen Thema, ohne es zu wissen. Unnötige Doppelarbeiten waren die Folge – nicht selten in Konzernen der Größenordnung der Bayer Material-Science AG (BMS) mit knapp 15 000 Mitarbeitern an 30 Standorten. Auf jeden Fall ein guter Grund, aktiv zu werden. „Das war der Startpunkt“, erinnert sich CIO Kurt De Ruwe.

via cio.de

Ein sehr interesseanter Bericht über Social Business mit Lotus Connections bei Bayer.

Bild

 

Posted from Digital naiv – Stefan63’s Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.