comment 1

Unternehmen & Social Media: Fingerspitzengefühl statt Social SPAM

Diesen Beitrag sollte sich so mancher Marketier mal durchlesen. Liebe Leute, Fingerspitzengefühl ist gefragt und nicht Social SPAM, sonst erreicht Ihr genau das Gegenteil. Das Problem: Viele Marketingleiter verstehen es einfach noch nicht und betreiben Social Media wie E-Mail Marketing. Und das kann nur in die Hose gehen. Danke für den Beitrag!

Social Media bietet Ihnen eine fantastische Möglichkeit, das moderne Lebensumfeld der Menschen kostenlos mit ihren Werbebotschaften zu überfluten. Angesichts dieser Perspektiven schlägt das Herz jeder Marketingabteilung höher. …

Soziale Netzwerke helfen Beziehungen zu pflegen und aufzubauen. Es sind aber nicht die technischen Plattformen, die uns wichtig sind, sondern es sind die Menschen. … Menschen, die wir aus dem physischen Leben kennen oder die wir auf virtuellem Wege kennenlernen. Ja, ich freue mich, wenn ich mich mit Menschen unterhalten kann. Oder wenn die mir möglicherweise sogar nutzen, mit mir gemeinsam Zeit verbringen, mich erfreuen oder helfen, Probleme zu beseitigen.

Unternehmen sind in diesem Geflecht von Menschen Eindringlinge. Manchmal tauchen Sie behutsam ein, manchmal wie fleischfressende Dinosaurier auf der Suche nach Beute (= Fans). Erfolgreiche Social Media bedeutet für mich, dass Unternehmen wie Menschen erscheinen und auftreten müssen, also sich ein menschliches und soziales Gesicht geben. Und selbst dann werden sie nie Beziehungen aufbauen können wie sie jahrelange Freunde pflegen. Die Qualität ist eine andere.

… Unternehmen werden nie wie Freunde werden, die sich einfach alles anhören. Unternehmen sollten sich über die Gnade von Menschen freuen, die sie in ihr virtuelles Leben eindringen lassen. Und wenn sie dauerhafte Beziehungen entwickeln wollen, dann sollten sie auch wie Freunde auftreten. …

via Social Media: Unvergleichlich « Das M & M Blog.

Filed under: Datenschutz & Datensicherheit, Soziale Medien & "das Netz"

About the Author

Posted by

... arbeitet in Communications bei Kyndrl Deutschland, dem weltweit führenden Anbieter zum Management kritischer IT-Infrastruktur. Den gelernten Journalisten hat seine Leidenschaft für das Schreiben, Beobachten, Kommentieren und den gepflegten Diskurs nie verlassen. Diese Passion lebt er u.a. in seinem privaten Blog StefanPfeiffer.Blog oder auch als Moderator von Liveformaten wie #9vor9 - Die Digitalthemen der Woche und Podcasts aus. Digitalisierung in Deutschland, die digitale Transformation in der Gesellschaft, in Unternehmen und Verwaltung oder die Zusammenarbeit am modernen Arbeitsplatz sind Themen, die in leidenschaftlich bewegen. Vor Kyndryl hat Pfeiffer in der IBM im Marketing in unterschiedlichen internationalen Rollen gearbeitet. Seine weiteren beruflichen Stationen waren FileNet und die MIS AG. Auf Twitter ist er als @DigitalNaiv „erreichbar“. 

1 Comment so far

Kommentar verfassen