comments 4

Windows 10: Ihre Gmx-Kontoeinstellungen sind veraltet – HILFE!!!!

Seit einigen Tagen hat meine Frau auf ihrem Lenovo Yooga mit Windows 10 Probleme mit GMX-Mail. Ständig wird nach dem Passwort gefragt, die Fehlermeldung Ihre Gmx-Kontoeinstellungen sind veraltet erscheint und das Klicken auf Reparieren bringt nichts. Die Suche auf Google und in diversen Foren bringt zwar eine Unmenge Treffer (u.a. hier), aber keine der vorgeschlagenen Lösungen behebt das Problem:

  • Habe das GMX-Mail-Konto gelöscht und neu eingerichtet (manuell und automatisch nach Anweisung auf GMX).
  • Habe das Mail-Passwort auf GMX neu gesetzt.
  • Habe die Anmeldeoption des Rechners von Microsoft-Konto auf lokales Konto gesetzt.
  • Habe den Zeitserver geprüft. Ja, es ist time.windows.com
  • Habe Rechner nach De-installation komplett an- und ausgemacht.
  • ….

Langsam gehen mir die Ideen aus. Hat noch wer einen Tipp? Das nervt und nur weil Microsoft diesen fehler wohl nicht beheben kann oder will, möchten wir nicht den E-Mail-Provider und die allen bekannte E-Mailadresse wechseln.

Das Problem scheint schon lange bekannt zu sein, aber offensichtlich kümmert es den Hersteller nicht. Gut, dass ich seit Jahren auf Mac bin. So etwas erinnert mich zu sehr an meine alten Windoofs-Zeiten.

Filed under: Technologie im Job & daheim

About the Author

Posted by

... arbeitet in Communications bei Kyndrl Deutschland, dem weltweit führenden Anbieter zum Management kritischer IT-Infrastruktur. Den gelernten Journalisten hat seine Leidenschaft für das Schreiben, Beobachten, Kommentieren und den gepflegten Diskurs nie verlassen. Diese Passion lebt er u.a. in seinem privaten Blog StefanPfeiffer.Blog oder auch als Moderator von Liveformaten wie #9vor9 - Die Digitalthemen der Woche und Podcasts aus. Digitalisierung in Deutschland, die digitale Transformation in der Gesellschaft, in Unternehmen und Verwaltung oder die Zusammenarbeit am modernen Arbeitsplatz sind Themen, die in leidenschaftlich bewegen. Vor Kyndryl hat Pfeiffer in der IBM im Marketing in unterschiedlichen internationalen Rollen gearbeitet. Seine weiteren beruflichen Stationen waren FileNet und die MIS AG. Auf Twitter ist er als @DigitalNaiv „erreichbar“. 

4 Comments

  1. Pingback: [DE] Tschüss Mac, hallo Surface: Microsoft vermeldet hohe Wechslerquote und IBM sagt, Macs sind einfach günstiger – Digital Naiv

  2. Hans-Jürgen Oetzmann

    Das sind alles keine Lösungen.Jemand muß doch dafür zuständig sein!

Kommentar verfassen