Digitale Splitter bei #9vor9: Mehr Macron wagen!

Wir hatten mal ein Duo bei #9vor9 mit Gunnar und mir. Eines meiner Themen: Mehr Europa und Macron im digitale Fortschritt nutzen. Anlass war der Gastbeitrag von Friedbert Pflüger und Stefan Schaible  auf Zeit Online, dass deutsche Politiker in der Digitalpolitik mehr Macron wagen sollten. Flapsig formuliert: In Deutschland quatscht man, Macron macht.

 Um Frankreichs „technologische und ökonomische Souveränität“ zu sichern, fokussiert sich seine Regierung auf wenige Themen mit großer Hebelwirkung – Kapital, Talent und die Beseitigung bürokratischer Hindernisse.

über Digitalpolitik: Mehr Macron wagen! | ZEIT ONLINE

Aber er braucht wiederum Europa, vor allem die Deutschen, so die Autoren:

Im globalen Wettbewerb wirkt das nur dann, wenn die europäischen Partner mitziehen. … Deutschland sollte die Pariser Initiative aufgreifen. So holt man den mobilisierenden Zukunftsgeist aus der Flasche.

über Digitalpolitik: Mehr Macron wagen! | ZEIT ONLINE

So unentschlossen (ich habe das Wort lahma… vermieden), wie die deutsche Politik vorgeht, so skeptisch bin ich – leider.

Aber es gab natürlich noch mehr. Hier die komplette Sendung:

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.