comment 1

#Hörempfehlung: Lähmschicht in der Verwaltung

Meine #Hörempfehlung des Tages: Sehr hörenswert finde ich den Handelsblatt Disrupt #Podcast mit Rafael Laguna de la Vera. Im Gegensatz zum Handelsblatt wäre meine Überschrift jedoch anders. Ich würde in den Mittelpunkt rücken, wie bürokratische Strukturen, wie Vergaberecht und Ausschreibungen, wie die Lähmschicht in den Verwaltungen Entscheidungen und Innovation behindern. Das haben Rafael und seine Kolleginnen und Kollegen erfahren.

Andere Auswüsche sind die gescheiterten Großprojekte vom Berliner Flughafen bis zum lokalen Windrad, die entweder aus dem Ruder laufen oder endlos in der Genehmigung brauchen, Und natürlich macht die operative Ebene, eben jene Lähmschicht, nur ihren Job, denn sie setzen die Vorgaben und Gesetze ja nur um. Können wir uns das eigentlich noch leisten? Eigentlich eben nicht, aber wer geht schon an die Bürokratie und Verwaltungsprozesse ran? Wer hat Lust dazu?

Aber der Podcast gibt auch Hoffnung genau dort, wo es SPRIND – Bundesagentur für Sprunginnovationen gelungen ist, Projekte ans Laufen zu bringen. Also, lieber Rafael und Dein Team: Lasst Euch nicht unterkriegen.

Filed under: Digitalisierung & Wirtschaft, Netzpolitik & die große Politik

About the Author

Posted by

... arbeitet in Communications bei Kyndrl Deutschland, dem weltweit führenden Anbieter zum Management kritischer IT-Infrastruktur. Den gelernten Journalisten hat seine Leidenschaft für das Schreiben, Beobachten, Kommentieren und den gepflegten Diskurs nie verlassen. Diese Passion lebt er u.a. in seinem privaten Blog StefanPfeiffer.Blog oder auch als Moderator von Liveformaten wie #9vor9 - Die Digitalthemen der Woche und Podcasts aus. Digitalisierung in Deutschland, die digitale Transformation in der Gesellschaft, in Unternehmen und Verwaltung oder die Zusammenarbeit am modernen Arbeitsplatz sind Themen, die in leidenschaftlich bewegen. Vor Kyndryl hat Pfeiffer in der IBM im Marketing in unterschiedlichen internationalen Rollen gearbeitet. Seine weiteren beruflichen Stationen waren FileNet und die MIS AG. Auf Twitter ist er als @DigitalNaiv „erreichbar“. 

1 Comment so far

Kommentar verfassen