Zwei neue „Blöcke“: Der CIO Kurator und das IBM HR Festival


Ich möchte in meinen beruflichen "Masterblock" auf zwei neue "Blöcke" aufmerksam machen, die ich seit kurzem mit Inhalten fülle: CIOKurator.wordpress.com Ganz neu ist CIOKurator.wordpress.com. In diesem Notizblock publiziere ich ab März 2017 Nachrichten und Informationen, die aus meiner Sicht für den CIO relevant sind. Warum? Ab 1. April übernehme ich die Verantwortung im Portfolio Marketing der IBM in … Zwei neue „Blöcke“: Der CIO Kurator und das IBM HR Festival weiterlesen

[DE] Danke an The Stocks für die tollen Fotos | Thank you to The Stocks for your Great Images


Es ist an der Zeit, an dieser Stelle nochmals allen Fotografen zu danken, die über die Webseite The Stocks, der verschiedene Anbieter für lizenzfreie Stockfotos zusammenführt und aggregiert. Ich verwende die Bilder nun seit geraumer Weile (und habe hier und da einfach auch als Danke "donated") und bin absolut begeistert, weil oft auch ungewöhnliche, witzige Motive … [DE] Danke an The Stocks für die tollen Fotos | Thank you to The Stocks for your Great Images weiterlesen

[DE] Rock the Blog auf der CeBIT – Guter Start …


Am Freitag - ich wiederhole Freitag -, dem letzten Tag der CeBIT - ich wiederhole letzten Tag dieser Mess in Hangover - durfte ich im Rahmen der CeBIT Global Conferences - welch ein Titel - an einer Podiumsdiskussion zu Corporate Blogging teilnehmen. Ich war erstaunt. Machte einen sehr coolen Eindruck und Lust auf mehr. Besonders … [DE] Rock the Blog auf der CeBIT – Guter Start … weiterlesen

[EN] Some of my Favorite Digital Marketing and Social Media Trends


Usually I don't like the typcial 15 tips, 10 best blog posts. But here are some of my favorite marketing credentials included: 2. Blogging Will Continue To Dominate Lead Generation Creating great content and driving traffic back to your site will remain the best way to generate organic leads. This means if you aren't blogging, … [EN] Some of my Favorite Digital Marketing and Social Media Trends weiterlesen

[EN] 2015: You should be Blogging


Totally agree! If you use your website to market your company, you should be blogging. If you’re not blogging, make it a point in 2015 to at least give it a try. You might be surprised at the number of quality leads it brings to your site. Additionally, blogging is great for increasing your brand … [EN] 2015: You should be Blogging weiterlesen

[DE] Weltweit führende Belanglosigkeit: Corporate Blog als Zweitverwertungs-Müllkippe


Sehr valide Analyse von Gunnar Sohn und der zitierten Michaela Brand zur Problematik (und oft dem Elend) von Corporate Blogs!

ichsagmal.com

Schönwetter-Posen bringen keinen relevanten Content Schönwetter-Posen bringen keinen relevanten Content

Michaela Brandl hat noch einmal zusammen getragen, warum Corporate Blogs nicht funktionieren: Es mangelt an relevantem Content, es fehlt eine offene Kommunikationskultur, Autoren bekommen keine Entscheidungskompetenz, Ziele sind unklar definiert, der Aufwand wird unterschätzt und Blogs leiden unter einem Silo-Dasein fernab des wirtschaftlichen Geschehens in Organisationen.

Unternehmensblogs werden zu Zweitverwertungs-Deponien von weltweit führenden und gut aufgestellten PR-Marketing-Bullshit-Dämlichkeiten degradiert.

Dafür könne aber das Format “Corporate Blog” nichts, meint Brandl, wenn Firmen-Kommunikatoren mit weichgespülten und aufgehübschten Powerpoint-Nichtigkeiten aufwarten. Woher soll aber der relevante Content kommen, wenn die gleichen PR-Nasen bei Pressemitteilungen und öffentlichen Auftritten mit semantischen Leerformeln und Plastikdeutsch glänzen? Wenn das Top-Management von der Relevanz der Außenkommunikation via Blogs nicht bis in die Zehenspitzen überzeugt ist, misslingt die Operation „Corporate Blogs“. Aus dem gleichen Grund landen 99 Prozent aller Pressemitteilungen im Müllschlucker.

„Ich denke, den meisten Kommunikationsverantwortlichen ist inzwischen klar, dass in ein Blog keine…

Ursprünglichen Post anzeigen 604 weitere Wörter

[EN] More than just a Vague Concept – Getting Content Marketing right


Content marketing is currently on everyone’s lips – that is to say, on marketers’ lips. Customers are apparently just waiting to be won over with great new content. Critics are quick to decry content marketing as a vague concept that is little more than hot air. I don’t quite share that opinion, but I do … [EN] More than just a Vague Concept – Getting Content Marketing right weiterlesen

[DE] Content Marketing richtig gemacht – mehr als neuer schwammiger Begriff


Content Marketing ist derzeit in aller Munde. Also in den Mündern der Marketiers. Die potentiellen Kunden sollen (und wollen?) durch tolle Inhalte überzeugt werden. Falk Hedemann bezeichnet den Begriff als schwammig und vermutet, dass eine neue Sau durchs Dorf getrieben wird. Ich bin da nicht ganz dabei, sondern denke, dass gute Inhalte auf jeden Fall … [DE] Content Marketing richtig gemacht – mehr als neuer schwammiger Begriff weiterlesen

[EN] The Title needs to be great – For Google and the Readers


Don't agree 100 %. A good headline means a lot of readers. Humans do care about good headlines - as Google does. Don't see the conflict. Headlines always have to be great: When it comes to dominating search, especially when it comes to blogging and publishing, you need to always write your headlines and copy … [EN] The Title needs to be great – For Google and the Readers weiterlesen

[EN] On the Power of Words: Are you telling Your Story from Your Unique Perspective


As a former journalist and somebody believing in words and good writing I would love to see more marketers being convinced on the need of high quality content being written by experienced writers: But the larger takeaway for marketers is to step up your writing. Words are our emissaries and ambassadors, carrying important messages for … [EN] On the Power of Words: Are you telling Your Story from Your Unique Perspective weiterlesen