Unternehmensberater: Drum achte, wer sich ewig bindet …


Ich gebe zu., ich lästere gerne über Berater. Hinter mir im Bücherregal steht ein rund 20 Jahres altes Buch über die unheilvolle Zunft der Berater und ich pflege seitdem ein durchaus kritisches Verhältnis. Ich sehe eine Horde von Juniorberatern in Unternehmen einfallen, den Ist-Zustand erfassend, streng nach Methode und Vorschrift, Excel-Tabellen und vor allem Powerpoint-Foliensätze … Unternehmensberater: Drum achte, wer sich ewig bindet … weiterlesen

SPD, hör die Signale: Wir brauchen eine konstruktive Vision für eine digitale Gesellschaft!


Wohl gebrüllt, Löwe. Sascha Lobo fordert die SPD auf, sich endlich dem Thema Technologie und digitale Gesellschaft zu widmen - und sich dort zu differenzieren. Das Dilemma der SPD und vieler Gewerkschafter und Betriebsräte fast er hier schön zusammen. Die SPD sollte doch die Partei der Arbeit sein - aber das Arbeitsbild der SPD stammt … SPD, hör die Signale: Wir brauchen eine konstruktive Vision für eine digitale Gesellschaft! weiterlesen

Digitale Transformation braucht Online Communities – und Community Manager


Ich könnte Dion Hinchcliffe nicht mehr zustimmen: Online Communities sind ein hervorragendes Werkzeug, um Digitalisierung und digitale Transformation voranzutreiben. Interne und externe „Stakeholder“ können eingebunden werden. Wenn konsequent mit der Community gearbeitet wird, entsteht quasi automatisch eine transparente Wissensdatenbank. Transparenz, Kommunikation und Zusammenarbeit sind für mich Eckpfeiler, um digitalen Wandel voran zu bringen. Diese Infografik … Digitale Transformation braucht Online Communities – und Community Manager weiterlesen

Vom Hausmeister und dem Digital Workplace


So richtig vom Hocker haut mich der Beitrag von Gartner zum A-Team, wo der CIO  die Digital Workplace-Strategie im Auftrag des CEO erarbeiten soll, nicht. Überrascht, ja erfreut bin ich aber schon, dass der Hausmeister essentielles Mitglied der Kernmannschaft sein soll 😉 Gut, Spaß bei Seite: Nicht jeder übersetzt Facility Manager mit Hausmeister. Es soll ja … Vom Hausmeister und dem Digital Workplace weiterlesen

Die digitale Transformation in der Logistik und die Rolle des CIO – Gespräch mit Holger Rieth


Re-blogged von CIOKurator.com, weil einfach tolle Aussagen von Holger Rieth, dem CIO von Stute Logistics, im Interview fallen: Spannendes Gespräch mit dem CIO Holger Rieth von Stute Logistics. Über autonome Mobilität, die sich zuerst in der Transportbranche durchsetzt; Schwarm-Mobile, die über Plattformen gesteuert werden; Matching-Prinzipien für Speditionen; Robotik und Automatisierung in der Lagerhaltung; digitale Berater, … Die digitale Transformation in der Logistik und die Rolle des CIO – Gespräch mit Holger Rieth weiterlesen

McKinsey: Bewegt (endlich) Euren Hintern, deutsche Unternehmer und Politiker


Auf dem CIOKurator habe ich die aktuellen McKinsey-Aussagen zum Thema Digitalisierung in Deutschland behandelt. Das Appell: Bewegt endlich Euren Hintern. Die Deutschen sind nicht gerade in der digitalen Adoption vorne, so eine Studie von McKinsey. Im Vergleich zu dem Rest von Europa hinken wir hinterher und sind nicht wirklich wettbewerbsfähig. Und das, obwohl sowohl das … McKinsey: Bewegt (endlich) Euren Hintern, deutsche Unternehmer und Politiker weiterlesen

In der Digitalen Transformation: Top 10-Liste der notwendigen, menschlichen Kompetenzen


Ein interessanter Beitrag von Prasanna Lohar, Head Innovation and Architecture der DCB Bank, unter der Überschrift It's not AI as new UI or Mobile First, it's People First Culture! in dem er die menschlichen Fähigkeiten aufzählt, die für die kommenden disruptiven Änderungen notwendig sind. Führung muss sich ändern, so Lohar, und die folgenden Fähigkeiten werden mehr und … In der Digitalen Transformation: Top 10-Liste der notwendigen, menschlichen Kompetenzen weiterlesen

McKinsey: 30% der Aktivitäten in 60% aller Berufe können automatisiert werden


Das Thema künstliche Intelligenz, Automatisierung und Roboter ist natürlich derzeit in aller Munde. McKinsey hat jetzt ein Papier dazu geschrieben, in dem der jetzige Stand, die künftige Entwicklung und insbesondere auch der Einfluss auf Arbeitsplätze und -Rollen beschrieben wird.