comment 0

Social Business: Do we need the Chief Content Officer? – Digital Influence Mapping Project

Content Strategy_2

Nice visualization how to setup a Social Business Content Strategy. John Bell’s article discusses the position of a Chief Content Officer. I don’t believe in the CCO, nor in the Chief Social Media Officer. „Content Activation (=Create, Distribute, Promote and Measure“ throughout the company is important. More important is responsiveness and communication. And even more important is to build „social“ into the natural DNA of the company or government agency.

Posted from Digital naiv – Stefan63’s Blog

Filed under: English language articles, Marketing, Werbung & mehr, Soziale Medien & "das Netz"

About the Author

Posted by

... arbeitet in Communications bei Kyndrl Deutschland, dem weltweit führenden Anbieter zum Management kritischer IT-Infrastruktur. Den gelernten Journalisten hat seine Leidenschaft für das Schreiben, Beobachten, Kommentieren und den gepflegten Diskurs nie verlassen. Diese Passion lebt er u.a. in seinem privaten Blog StefanPfeiffer.Blog oder auch als Moderator von Liveformaten wie #9vor9 - Die Digitalthemen der Woche und Podcasts aus. Digitalisierung in Deutschland, die digitale Transformation in der Gesellschaft, in Unternehmen und Verwaltung oder die Zusammenarbeit am modernen Arbeitsplatz sind Themen, die in leidenschaftlich bewegen. Vor Kyndryl hat Pfeiffer in der IBM im Marketing in unterschiedlichen internationalen Rollen gearbeitet. Seine weiteren beruflichen Stationen waren FileNet und die MIS AG. Auf Twitter ist er als @DigitalNaiv „erreichbar“. 

Kommentar verfassen