„Der Staat kann vieles, Unternehmen führen kann er nicht.“ | Gabor Steingart

Dabei reicht die Unfähigkeit weit über den Bahnchef hinaus. Der Staat kann vieles, Unternehmen führen kann er nicht. Die schlecht geführtesten Wirtschaftseinheiten der Bundesrepublik sind die Bahn und die Bundeswehr – auf lokaler Ebene kommen noch der Flughafen Berlin-Brandenburg, der bislang weder Starts noch Landungen zu verzeichnen hat, und die Deutsche Messe AG in Hannover … „Der Staat kann vieles, Unternehmen führen kann er nicht.“ | Gabor Steingart weiterlesen

#9vor9: Natürlich zum Ende der Cebit, aber auch zu 115 und Digitalgipfel

Auch heute wieder #9vor9 endlos überzogen, weil sich natürlich der liebe Lars, Gunnar und ich noch immer zum Thema Cebit zu äußern glauben müssten. Ich habe meine 2 Cents ja schon schriftlich hier formuliert, warte auf weiteres Feedback und Kommentare, bin aber insbesondere gespannt, ob auf dem gestrigen - nein, nicht zweideutig gemeint - und … #9vor9: Natürlich zum Ende der Cebit, aber auch zu 115 und Digitalgipfel weiterlesen

Nach der Cebit: „Eine digitale Weltausstellung in jedem Bahnhof“ – Brauchen wir ein thematisch breites IT-Fachevent?

Die Cebit ist am Ende und allerorten wird überlegt, wie es weitergehen soll. Die Deutsche Messe wird versuchen, interessante Teile und Aussteller der Cebit noch stärker in die Industrie-/Hannover Messe einzubinden. Und man träumt von spitzen Fachveranstaltungen. Mit Andreas Gebhard haben Gunnar Sohn und ich darüber gesprochen, ob und wie die republica interessante Themen und … Nach der Cebit: „Eine digitale Weltausstellung in jedem Bahnhof“ – Brauchen wir ein thematisch breites IT-Fachevent? weiterlesen

Cebit-Talk mit Andreas Gebhard und Gunnar Sohn: Welche Themen und Formate könnte man an eine re:publica sinnvoll anflantschen?

Da haben wir 45 Minuten über die Cebit, das überraschende Ende und mögliche neue Formate gesprochen, der Andreas Gebhard von der re:publica, Live- Streaming-Gott Gunnar Sohn  und ich (als Blogger und Interessierter an der Digitalisierung). Durch die Bank waren wir überrascht über das plötzliche Ende der Cebit und sind gespannt auf mehr Insights, wie es … Cebit-Talk mit Andreas Gebhard und Gunnar Sohn: Welche Themen und Formate könnte man an eine re:publica sinnvoll anflantschen? weiterlesen

Muss sein: Der nicht ernste Rückblick auf „meine“ Cebit

Und nun noch einige Erinnerungen an die Cebit, die oft auch viel Spaß gemacht hat. Eine der ersten Male war ich als angehender Journalist, noch Student auf der Cebit. In Erinnerung geblieben ist mir, wie ich in Halle 1 auf dem IBM Stand (wirklich!) auf das Dach geführt wurde und man mir Office Vision zeigte, … Muss sein: Der nicht ernste Rückblick auf „meine“ Cebit weiterlesen

Kommentar zum Ende der Cebit: Zug abgefahren, andere haben es vorgemacht, Trends verschlafen und fehlender Wille

Sie hat viele Jahre meines Lebens in der IT geprägt, die Cebit. Nun wird sie eingestellt und ich gebe zu, dass ich es bedauere. Aus Nostalgie, aber auch weil es eine deutsche Leitveranstaltung war, hätte weiter sein können, wenn sie man sie rechtzeitig reformiert hätte. Wie sagte noch Wirtschaftsminister Peter Altmaier zur Eröffnung der Cebit … Kommentar zum Ende der Cebit: Zug abgefahren, andere haben es vorgemacht, Trends verschlafen und fehlender Wille weiterlesen

Tatortreiniger Cebit: Wir haben es gewusst und unsere Spuren beseitigt …

  Gunnar Sohn und ich haben es gewusst und deshalb als Tatortreiniger am letzten Tag der Cebit, am letzten Tag der Cebit überhaupt alle unsere Spuren beseitigt ... und dann noch Lars Basche bei der letzten Sendung des IBM Livestudios entnervt. Mal schauen, ob ich dazu noch einen Clip finde ... https://youtu.be/zy8YRBo5Ilg (Stefan Pfeiffer)

CEBIT zwischen Business und Festival, zwischen Unterhaltung und Fachdiskussion, zwischen online und offline

CEBIT Messechef Oliver Frese war bei der FAZ, einem Medienpartner der Veranstaltung, zu Besuch. Natürlich geht es um das neue Konzept, den Versuch, die in die Jahre gekommene, etwas verstaubte CEBIT neu zu erfinden. Seit Jahren nehmen die Besucherzahlen ab, denn auch immer mehr frühere Besucher informieren sich online. Frese lässt bei der FAZ einige … CEBIT zwischen Business und Festival, zwischen Unterhaltung und Fachdiskussion, zwischen online und offline weiterlesen

Fussballquiz mit IBM Watson: Nennt mich Toni

StefanPfeiffer.Privat

Derzeit auf der CEBIT 2018 in Hang-Over habe ich mit dem Team vom IBM Livestudio unheimlich viel Spaß. Direkt vor unserem Studio ist dann auch Thomas, ein IBM’er, der einige Anwendungen rund um IBM Watson und Fussball programmiert hat. Eine der Apps ist eine Gesichts- und Bilderkennung, in dem er mein (und wenn Ihr da seif Euer Bild) mit den Bildern der aktuellen Spieler der Frauen- und Männer-Nationalmannschaft abgleicht. Ein toller Spaß. Und demzufolge bin ich … Toni Kroos. Kann ich gut mit leben.

Wer noch zur CEBIT kommen will, vorbeischauen und selbst ausprobieren, auch das eigen Fussball-Wissen.

Ursprünglichen Post anzeigen

In der heißen Planungsphase: IBM Livestudio@CEBIT geht ab 11. Juni live

Die vergangenen Tage war ich eher zurückhaltend mit Blogbeiträgen in meinem Blog hier oder auch auf CIOKurator.com. Dafür gibt es auch einen ganz einfachen Grund. Ich bin mit der Vorbereitung unseres IBM Livestudios total aus- und überlastet, das wir auf der CEBIT 2018 ab 11. Juni "bespielen" werden. Nach den beiden Blogger-Bustouren 2010 und 2011 … In der heißen Planungsphase: IBM Livestudio@CEBIT geht ab 11. Juni live weiterlesen