Wild, kreuz und quer, rein subjektiv in der FAZ gelesen: Böse soziale Medien, Linksliberale sind schuld an allem, Digitalisierung und Merkel-Jahre – und, und, und …

Ich habe eine emotionale Beziehung zur Frankfurter Allgemeinen. Als Student und angehender Journalist durfte ich dank Dietrich Ratzke dort ein Praktikum in der Neue Medien-Redaktion - ja, gab es mal, da wurden BTX, Radio und Fernsehen "gemacht" - absolvieren. Doch diesmal haben mir einige Journalisten der FAZ dem Samstag morgen versaut. Herausgeber (!!) Holger Steltzner … Wild, kreuz und quer, rein subjektiv in der FAZ gelesen: Böse soziale Medien, Linksliberale sind schuld an allem, Digitalisierung und Merkel-Jahre – und, und, und … weiterlesen

„Jeder Einzelne ist dafür verantwortlich, das Web zu einem besseren Ort zu machen“ – Tim Berners-Lee | #ForTheWeb

Das Thema freies Netz mit offener, konstruktiver Nutzung der sozialen Medien geht mir dieser Tage ständig durch den Kopf. Die Beiträge zu den unflätigen Beschimpfungen von Frauen im Netz - und ja, lieber Helmut Barz generell von Menschen jeglichen Geschlechts, Neigung und Couleur - und die Zurückhaltung der Jugendlichen, aus Angst vor Hasskommentaren selbst nicht … „Jeder Einzelne ist dafür verantwortlich, das Web zu einem besseren Ort zu machen“ – Tim Berners-Lee | #ForTheWeb weiterlesen

Im Netz: Beschimpfungen von Frauen – Jugendliche fürchten sich, Meinung zu äußern

  Zwei Berichte, die mich beide betroffen machen. dpa berichtet über wüsteste Beschimpfungen, die insbesondere Frauen im Internet erhalten. Beschämend und beängstigend. Lena Meyer-Landrut hat mit der folgenden Aktion reagiert:   https://www.instagram.com/p/BqFrkXVnE7d/?utm_source=ig_web_button_share_sheet Wer im Rampenlicht steht, zieht auch Missgunst und Hass an. Das Internet macht es Trollen leicht. Und weibliche Promis werden deutlich häufiger erniedrigt. … Im Netz: Beschimpfungen von Frauen – Jugendliche fürchten sich, Meinung zu äußern weiterlesen

Danke an @FerdaAtaman, @DunjaHayali und alle, die in der Öffentlichkeit und den Mut haben, gegenzuhalten und das auszuhalten #FlaggeZeigen

Ich bin ein Freund und Verfechter der sozialen Medien. Ich glaube fest an die positiven Möglichkeiten und Chancen von sozialen Medien und vertrete das auch hier im Blog, in Vorträgen und Diskussionen, lange Zeit als DigitalNaiv.com, jetzt per Klarnamen im "Block", auf Twitter immer noch als @DigitalNaiv. Wenn ich die Twitter-Timeline lese, die beispielsweise Dunja … Danke an @FerdaAtaman, @DunjaHayali und alle, die in der Öffentlichkeit und den Mut haben, gegenzuhalten und das auszuhalten #FlaggeZeigen weiterlesen

Der anklagende, oft weinerliche Ton in der Kritik an den sozialen Kanälen geht mir unterdessen ungemein auf die Nerven!

Die Tage bin ich über diese Aussagen zu sozialen Medien gestoßen, die zum Nachdenken anregen. Sascha Lobo definiert sie auf SPIEGEL ONLINE als Taktgeber von Öffentlichkeit, Politik und Privatleben. Die sozialen Medien, regional meist mehr oder weniger von einer Instanz beherrscht, emotionalisierten Anwender und Anwendergruppen. Die von Sascha zitierten Auswüchse in Entwicklungsländern, die über das … Der anklagende, oft weinerliche Ton in der Kritik an den sozialen Kanälen geht mir unterdessen ungemein auf die Nerven! weiterlesen