Nicht nur Wein und Saumagen: Workflow, Online-Formulare und E-Mail im Pfalz-Krimi

Ich bin ja bekennender Weinkrimi-Fan, weil ich beides mag, Wein und Krimis, und immer für eine unterhaltsame Form der Wissensvermittlung bin. Sehr amüsant und unterhaltsam sind die Pfalz-Krimis von Markus Guthmann rund um Staatsanwalt Benedikt Röder und den schlawinernden Winzer Achim Hellinger. Man gewinnt die Protagionisten, mit ihren Familien und die Pfälzer mit ihrer Küche, … Nicht nur Wein und Saumagen: Workflow, Online-Formulare und E-Mail im Pfalz-Krimi weiterlesen

Auf den Ahrwein-Spuren von Kochdetektiv Eichendorff …

Über die Romane von Carsten Sebastian Henn bin ich vor einer Weile auf die Ahr, ihre Weine und kulinarischen Möglichkeiten aufmerksam geworden. Ehrlicherweise muss ich sagen, dass diese Gegend für mich davor eher ein weisser Fleck war. Rheingau, Rheinhessen, Bergstrasse und Pfalz liegen geographisch halt näher. Nun waren wir am vergangenen Woche wie schon angekündigt … Auf den Ahrwein-Spuren von Kochdetektiv Eichendorff … weiterlesen

Pechstein – ein deutscher Riesling Grand Cru – und ein Krimi

Pechstein, der Name dieser Lage und der Ort Forst ist mir durch den gleichnamigen Krimi von Jürgen Mathäs bekannt geworden. Vorher war mir die Lage und der bekannte Riesling kein Begriff. Heike Larsson hatte mich in einem Kommentar auf den Krimi aufmerksam gemacht und ich habe ihn mir dann auch gelauft. Und um es kurz … Pechstein – ein deutscher Riesling Grand Cru – und ein Krimi weiterlesen

Weinkrimi, Wein- und Reiseführer mit Geschmäckle: Sterben wie Gott in Frankreich

Ich mag ja sehr gerne Bücher, die unterhaltsam informieren und aufklären, historische Romane oder Weinkrimis. Und zu letzterer Kategorie gehört auch Sterben wie Gott in Frankreich von Michael Böckler, ein Weinkrimi, der über Wein in Frankreich aufklären will. Und man bekommt auch einiges mit, was hängen bleibt, vor allem bei jemandem, der sicher kein Kenner … Weinkrimi, Wein- und Reiseführer mit Geschmäckle: Sterben wie Gott in Frankreich weiterlesen

Viva Espana – Spanischer Wein, spanische Weinkrimis und Iberbodega

Seit einigen Jahren bin ich ein Freund spanischen Weins (und Grund dafür war nicht die Rioja-Welle, die Deutschland zeitweise überflutete). So richtig angefangen hat es , wenn ich mich recht erinnere, mit dem "Waldi", dem Conte de Valdemar, den mir mein damaliger Weinhändler in Darmstadt-Eberstadt empfahl, damals noch ein in Deutschland eher unbekannter, wuchtiger Rotwein … Viva Espana – Spanischer Wein, spanische Weinkrimis und Iberbodega weiterlesen

Unterhaltsam geschriebenes Weiterbildungswerk zum Thema Wein – Sein letzter Burgunder von Paul Grote

Nun hab ich ihn also gelesen, den Weinkrimi Sein letzter Burgunder, Untertitel Mord am Kaiserstuhl von Paul Grote. Und natürlich ist ein Effekt wieder da, den ich schon nach den Büchern von Carsten Sebastian Henn hatte: Ich muss einige Winzer und Weine kennenlernen und probieren. Nach dem lesen stellt sich mir daneben die Frage, ob … Unterhaltsam geschriebenes Weiterbildungswerk zum Thema Wein – Sein letzter Burgunder von Paul Grote weiterlesen

Mann, Mann, Mann … voll im Stress in Hengasch …

Ich bin Krimifreund und mag dabei die etwas schrägen Filme mit Humor, von Miss Marple mit der unvergessenen Margaret Rutherford bis zum Bullen von Tölz (den ersten Folgen). Derzeit mit meine favorisierte schrullig-komische Schrägkrimiserie: Mord mit Aussicht auf der ARD. Mann, Mann, Mann, welch ein aufregendes Leben im Hengasch. Dass komisch nicht immer klappt, zeigt … Mann, Mann, Mann … voll im Stress in Hengasch … weiterlesen

Lesetipp: Sachsenhäuser Krimis von Frank Demant

Privatdetektiv Simon Schweitzer im Gespräch mit seiner Freundin Maria: Sie: "Was hast Du heute so gemacht?" Er: "Nix" Sie: "Aber Schatz, das hast Du gestern schon gemacht." Er: "Ja, aber ich bin nicht fertig geworden." Genau solche Dialoge liebe ich den Sachenshäuser Krimis von Frank Demant. Die handelnden Personen sind schräg, Lebenskünstler, Sachsenhäuser, manche leben … Lesetipp: Sachsenhäuser Krimis von Frank Demant weiterlesen

Krimis für Freunde guten Essens und deutschen Weins

Schon immer mochte ich kauzige Charaktere, in Büchern - wer erinnerst sich aus seiner Kinderzeit an Karl Mays Hobble Frank, Sam Hawkins, Hadschi Halef Omar, um nur einige zu nennen -, in der Realität, in Film und Fernsehen. Ein solcher Charakter ist Julius Eichendorff, der Hauptdarsteller in Carsten Sebastian Henn's Ahr-Krimis. Julius ist Spitzenkoch, Weinliebhaber, … Krimis für Freunde guten Essens und deutschen Weins weiterlesen

Lesetipp: Simon Schweitzer – immer horche, immer gugge: Erste Sachsenhäuser Kriminalgeschichte

Simon Schweitzer immer horche, immer gugge via amazon.de Das ist der erste Krimi rund um Simon Schweitzer, den Sachsenhäuser Hobbydetektiv, leicht schrullig und frankfordderisch. Wer Miss Marple und ähnliche schrullige Detektive mag, wird auch Simon Schweitzer mögen. Und wer ein wenig Frankfurter Lokalkollorith atmen will - den Geruch von Äpplewoi und Handkäs, über den nackten … Lesetipp: Simon Schweitzer – immer horche, immer gugge: Erste Sachsenhäuser Kriminalgeschichte weiterlesen