Apple: “It just works” reicht nicht mehr – Wo bleibt die Innovation?

Ich bin ein Apple-Fan. Seit nunmehr einigen Jahren nutze ich ein MacBook auf der Arbeit. Zuerst war es ein “Own Device”. Jetzt gibt es MacBooks auch als möglichen Standardrechner bei der IBM. Und was mich zu Beginn fasziniert hat war, dass der Rechner einfach funzte. Ich war Windows XP gewohnt, wo ich beim Hochfahren in … Apple: “It just works” reicht nicht mehr – Wo bleibt die Innovation? weiterlesen

Tschüss Mac, hallo Surface: Microsoft vermeldet hohe Wechslerquote und IBM sagt, Macs sind einfach günstiger

Die Nachricht war zu erwarten. Microsoft versucht Apple den Coolness-Faktor zu nehmen: Microsoft sieht aktuell einen Run auf seine Surface-Produkte. Als Grund für die guten Verkaufszahlen nennt das Unternehmen unter anderem viele Mac-Wechsler, die vom neuen Macbook Pro enttäuscht sind. Einem Blogpost von Microsofts Brian Hall zufolge, seines Zeichens Corporate Vice President Hardware-Marketing-Abteilung, fanden die … Tschüss Mac, hallo Surface: Microsoft vermeldet hohe Wechslerquote und IBM sagt, Macs sind einfach günstiger weiterlesen

Damals Spinner, heute Realität: Vom Leben als IBM’er, der einen Mac einsetzt

Man zitiert sich ja nicht selber, aber Thomas Wedel hat mich drauf aufmerksam gemacht. Dies habe ich in einem Beitrag von 2009 geschrieben: Der Mac ist (für mich) eine echte Alternative als Arbeitsplatzrechner. Er ist schneller und wesentlich komfortabler als ein Windows-PC. ... Toll wäre es, wenn der Mac offiziell in der IBM in Deutschland … Damals Spinner, heute Realität: Vom Leben als IBM’er, der einen Mac einsetzt weiterlesen