„Sekt auf Champagnerniveau!“ | Besuch bei den deutschen Sektpionieren im Wilhelmshof

Ende Juni war es mal wieder Zeit für einen Ausflug: Wir sind mit Freunden in die Südpfalz gefahren und haben uns am letzten Juni-Samstag eine Sektprobe - der weibliche Part unserer Freunde liebt Sekt - beim Wilhelmshof in Siebeldingen gegönnt. Das Wein- und Sektgut war wohl eines der ersten deutschen, die sich dem Thema Sekt … „Sekt auf Champagnerniveau!“ | Besuch bei den deutschen Sektpionieren im Wilhelmshof weiterlesen

Zur Jahreswende: Gut gemachter deutscher Sekt ist spannend – mit Freunden probieren!

Lange nichts "Privates" und "Entspannendes" mehr geschrieben. Und dass, obwohl meine Borussia, die einzig wahren Fohlen, hervorragend durch die Liga galoppieren und sich sogar mit Gunnar das Auswärtsspiel in Hoffenheim sehen durfte. Da waren sie nicht so dolle, aber insgesamt ... Doch heute soll es pünktlich zum Jahresende um ein anderes Thema gehen: um Sekt. … Zur Jahreswende: Gut gemachter deutscher Sekt ist spannend – mit Freunden probieren! weiterlesen

Möge die Sau mit Dir sein oder einfach geiles Gesöff: „Die rosa Drecksau“ vom Winepunk

Was für ein geiles Gesöff für € 12,80 bei Vipino. Kein dünner Möchtegern-Rosé, sondern ein schweinsch, geschmacklich fettes Vergnügen. Richtiger Spasswein vom Winepunk! Da hadere ich mit meiner derzeitigen Einkaufs-und-erst-mal-Keller-leerer-trink-Phase und würde gerne das Lager aufstocken. "Die rosa Drecksau“ sage ich immer dazu. Im Veneto haben wir eigentlich, außer am Gardasee, keine große Tradition in … Möge die Sau mit Dir sein oder einfach geiles Gesöff: „Die rosa Drecksau“ vom Winepunk weiterlesen