Es muss noch Fussballmärchen geben: Darmstadt 98, ein Armband und nicht nur er war voll

Einfach viel Emotion – und das ist gut so. Es muss auch Fussballmärchen geben. Gerade in Zeiten von Sammer und des FC Bayern …

Er war ein hoffnungsvolles Fußballtalent und hessischer Jugendmeister im Tennis. Dann, im Alter von elf Jahren, entdeckten sie in seinem Kopf einen Gehirntumor. Jonathan Heimes kämpfte und besiegte den Krebs. Doch die Tumore kamen zurück. Im Gehirn, im Rückenmark. Seit 14 Jahren geht das nun so, viermal hat er um sein Leben gerungen – und gewonnen. „Du musst kämpfen. Es ist noch nichts verloren“, lautet sein Lebensmotto, und ohne Johnny Heimes wäre die unglaublichste Story im deutschen Fußball nicht möglich gewesen.

So erzählen sie es jedenfalls in Darmstadt, da wo die Lilien zu Hause sind. In den Fankneipen, auf den Tribünen, auf dem Platz. Der Spruch des glühenden Anhängers vom SV Darmstadt 98 wurde von der Mannschaft adaptiert und gab ihr einen Sinn, eine Überschrift, ein Ziel. Er war die Triebfeder eines Aufstiegs, …

via Bundesliga-Aufstieg: Darmstadt 98 – Deutschlands schönste Fußballromanze – DIE WELT.

 

Darmstadt 98 feat. MC Hammer – Ich war voll

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.