Kurz notiert: Hochschule Darmstadt bietet Onlinekommunikation als duales Studium an #Onkommdual

Das Thema Onlinekommunikation, Content Marketing, Corporate Publishing, Wert und Risiken von Social Media beschäftigt nicht nur mich hier im „Block“, nicht nur die „Wegbegleiter“ oder „Leidensgenossen“ Gunnar Sohn, Klaus Eck oder auch Lars Basche. Das Thema kommt wohl endlich etwas breiter an den Universitäten an. Das PR Journal berichtet, dass die Hochschule Darmstadt ab diesem Wintersemester Onlinekommunikation als duales Studium unter Leitung von Thomas Pleil anbietet:

Im Studiengang Onlinekommunikation lernen Studierende in sieben Semestern praxisbezogen, wie Organisationen durch das Web erfolgreicher werden. Das umfasst unter anderem Social-Media-Kampagnen ebenso wie multimediale Inhalte von Webseiten, Pressearbeit oder das Vermitteln von Kompetenzen, um Unternehmen zukunftsfähig zu machen.

über PR-Journal – Hochschule Darmstadt bietet Onlinekommunikation als duales Studium an

Über einen Satz bin ich dann besonders gestolpert:

Studierende vernetzen sich während ihres Studiums mit der Kommunikations- und Technologie-Branche in Barcamps und im Netz.

über PR-Journal – Hochschule Darmstadt bietet Onlinekommunikation als duales Studium an

Das ist doch was für unseren Gunnar und sein Next Economy Open, auf dem wir – ACHTUNG WERBEBLOCK – am 15. November um 16 Uhr das Thema Corporate Publishing diskutieren werden:

44574601_10215260964029187_4508244217889292288_o

(Stefan Pfeiffer)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.