New Work? Oder die Rückkehr der wilden Enten und das Imperium schlägt zurück


Das Thema Arbeitsplatz der Zukunft oder Digital Workplace beschäftigt mich nun wirklich geraume Zeit. Den Begriff „New Work“ wage ich nach der letzten Diskussion im Facebook Video Chat von Gunnar Sohn gar nicht mehr benutzen. Diese Diskussion, aber auch die Beiträge von Katharina Krentz zu ihrer Arbeitsumgebung, der Bericht von Siegfried Lautenbacher zu den Herausforderungen … New Work? Oder die Rückkehr der wilden Enten und das Imperium schlägt zurück weiterlesen

„Ädscheil“ hin, agile her – Zuerst (parallel) müssen wir unsere Hausaufgaben machen


Auf dem CIO Kurator habe ich mir angeregt durch einen Beitrag von Andreas Seitz im Manager Magazin Gedanken um den aktuellen Agilitätswahn gemacht: ch weiß, ich bin jetzt nicht management-konform, aber dieser Beitrag von Andreas Seitz spricht mir in vielerlei Beziehung aus dem Herzen. Auch ich habe den Eindruck, dass mal wieder eine Sau durchs … „Ädscheil“ hin, agile her – Zuerst (parallel) müssen wir unsere Hausaufgaben machen weiterlesen

Digitale Transformation: Ohne Change Agents geht es nicht


Instead, the single most important element in driving successful digital transformation, or whatever you call your large-scale or enterprise-wide technology change efforts, is the ability to execute. ... ... one of the biggest lessons of my career was not to try to change people who don’t want to be changed. Instead, find those that do … Digitale Transformation: Ohne Change Agents geht es nicht weiterlesen

[EN] The Digital Workplace: It is about People, Places, Platform, Culture and Adoption


Very interesting thoughts on the different aspects of productivity at the workplace: In short, while we have long championed tools to improve enterprise productivity, the greatest gains may be in re-working the physical, not technological, architecture. Source: Why the workplace doesn’t work | Intranetizen It is not only about technology, it is about the physical … [EN] The Digital Workplace: It is about People, Places, Platform, Culture and Adoption weiterlesen

[EN] McKinsey: Successful Digital Transformation needs all Employees and clear Communication


Very interesting study: Transformation needs buy-in from all levels including frontline employees and a much better communcation A new survey suggests that for their transformations to succeed, organizations need employee buy-in at all levels, consistent communication, and better people strategies. ... A particular blind spot seems to be the failure to involve frontline employees and … [EN] McKinsey: Successful Digital Transformation needs all Employees and clear Communication weiterlesen

[EN] Why Social Collaboration fails: Old Habits and Persistence, Command and Control


The obvious question is: Why the corporate social network lacks the participation and lively zest found in consumer social media systems? And what can be done about it? Source: Learning from HBR: Making corporate social network collaboration successful - Work Monkey Labs Interesting thoughts on the lack of adoption of Collaboration software and Enterprise Social … [EN] Why Social Collaboration fails: Old Habits and Persistence, Command and Control weiterlesen

[DE] Altmodische Tugenden und das Geschäftsleben


In der Ethik bezeichnet der Begriff eine als wichtig und erstrebenswert geltende Charakter­eigenschaft, die eine Person befähigt, das sittlich Gute zu verwirklichen. via Tugend – Wikipedia. Wer sich so das Geschäftsleben, den Quartalswahnsinn, die Bürokratieorgien heutzutage anschaut, der kann schon ins Grübeln kommen. Manche Tugenden - welch ein altmodisches Wort - sind wohl nicht mehr in … [DE] Altmodische Tugenden und das Geschäftsleben weiterlesen

[DE] Ein persönlicher CeBIT 2015 Rückblick: Digitale Transformation & die Aufmerksamkeit im Management


Ein kleiner Dialog auf Twitter nach meinem Impulsvortrag zum Ende von Social Business auf der Social Business Arena am ersten Messetag der CeBIT 2015. Danke alle Diskutanten, live, auf Twitter und auf anderen Kanälen. https://twitter.com/derstephanbeck/status/577408773909807104 https://twitter.com/SocialBizArena/status/577414741993324544 https://twitter.com/zwoelfnull/status/577415632192438273 Hier der Link zu Storify. Leider lässt sich der Storify-Dialog nicht auf meiner auf WordPress.com gehorteten Seite einbetten.

[EN] From Command-and-Control-by-Excel to Self-Responsibilty-while-not-forget-Performance-Mentality


In short, we need to revamp our workplace tools and culture to drive higher and healthier productivity. Command and control is out. Performance-driven cultures where management seeks high productivity but gives employees more freedom to determine their schedules and location is the way of the future in an increasingly complex, always-on and stress-filled world. First … [EN] From Command-and-Control-by-Excel to Self-Responsibilty-while-not-forget-Performance-Mentality weiterlesen

[DE] Von Excel-Führungskräften, Berichtsorgien und Planungsillusionen – Eine Ergänzung zu @gsohn


"Statt auf die Potenziale ihrer Mitarbeiter zu setzen, verstecken sich die Excel-Führungskräfte hinter Berichtsorgien und Kennzahlen-Management. ... Eine Organisation im Optimierungswahn über bürokratische Prozesse fördert die kollektive Dummheit in Unternehmen. Exzellenz, Aufbruchstimmung und visionäres Denken lässt sich nicht verwalten “oder in Listen und Tabellen organisieren – und schon gar nicht aus Vergangenheitsdaten extrahieren”, moniert Dueck. … [DE] Von Excel-Führungskräften, Berichtsorgien und Planungsillusionen – Eine Ergänzung zu @gsohn weiterlesen