Lesezeichen zu Agile & Scrum: „Hip Hip Hurra, alles ist super, alles ist wunderbar.“ – Nicht wirklich

Die Tage habe ich schon davor gewarnt, "agile" zur allseligmachenden Religion zu erklären. Da kommt dieser bemerkenswerte Beitrag von derDoubleD genau richtig. Hip Hip Hurra, alles ist super, alles ist wunderbar. über INSPECT&ADAPT » Scrum motiviert nicht Wirklich? Sieht die Realität nicht vielmehr oft so aus? Wie viele Menschen erlebe ich gelangweilt und desinteressiert in … Lesezeichen zu Agile & Scrum: „Hip Hip Hurra, alles ist super, alles ist wunderbar.“ – Nicht wirklich weiterlesen

Weniger Home Office, weniger Führungskräfte: Macht aus „eydscheil“ keine Religion!

Ein interessanter Beitrag im Management-Blog der Wirtschaftswoche zum derzeitigen Hype-Thema agiles Arbeiten. Dort wird Ulrich Sittard, Arbeitsrechtler bei Freshfields, befragt und es finden sich einige interessante Aussagen. So wird auch der scheinbare Gegensatz von agilem Arbeiten und Home Office thematisiert. Ich kann nur immer wieder den Kopf schütteln, wenn ich die steile These lese, dass … Weniger Home Office, weniger Führungskräfte: Macht aus „eydscheil“ keine Religion! weiterlesen

Leseempfehlung: Vom Mikromanagement oder von Enteierung und Pferdeschwanz abschneiden in Unternehmen

Gut gebrüllt, Löwe. Marcus K. Reif nimmt in seinem Beitrag das Mikromanagement auseinander, das manche Führungskräfte, ja was Managementkultur in manchem Unternehmen ist. Ich bin der Überzeugung, dass diese Firmen auf Dauer nicht erfolgreich sein werden und in einem Zeitalter immer schnelleren Wandels sein können. Den ganzen Beitrag lesen. Marcus schreibt u.a. zu Micromanagement: Dies … Leseempfehlung: Vom Mikromanagement oder von Enteierung und Pferdeschwanz abschneiden in Unternehmen weiterlesen

Warum wir in Deutschland die digitale Innovation verpennen …

Semih Aridogan, Gründer Digital Innovation Agentur Strive und wohl früherer Kollege von mir bei der IBM, hat einen hochinteressanten Artikel auf Handelsblatt Global geschrieben. Es dreht sich darum, warum wir in Deutschland - seine Meinung, die ich nachvollziehen kann - die digitale Innovation verpennen und er nennt vier zentrale Bereiche, warum wir nicht voran kommen. … Warum wir in Deutschland die digitale Innovation verpennen … weiterlesen

Lektüre für Führungskräfte im digitalen Zeitalter: Ohne Deine Mitarbeiter geht es nicht

Dieser Beitrag von Gartner, der in meinem Posteingang gelandet ist, passt zu den Dingen, die mich derzeit umtreiben und bewegen. Hoffe mal, dass manche wirkliche Führungskraft das ernst nimmt: Adopt the principle of “people first”’ In the digital environment, leaders cannot simply “manage” work. They have to engage their workforces and inspire people to participate. … Lektüre für Führungskräfte im digitalen Zeitalter: Ohne Deine Mitarbeiter geht es nicht weiterlesen

„Der Schlüssel von Management ist es, Manager los zu werden“

"Der Schlüssel von Management ist es, Manager los zu werden". So postulierst es Ricardo Semler. So zitiert Andrew Chakhoyan auf dem World Economic Forum Ricardo Semler, dessen TED Talk sich rasant verbreitet und Begriffe wie “Industrial Democracy” and “Corporate Re-engineering” geprägt hat. Zwar sei für die Mehrzahl der Arbeit immer noch die traditionelle Organisationsstruktur am … „Der Schlüssel von Management ist es, Manager los zu werden“ weiterlesen

„Ädscheil“ hin, agile her – Zuerst (parallel) müssen wir unsere Hausaufgaben machen

Auf dem CIO Kurator habe ich mir angeregt durch einen Beitrag von Andreas Seitz im Manager Magazin Gedanken um den aktuellen Agilitätswahn gemacht: ch weiß, ich bin jetzt nicht management-konform, aber dieser Beitrag von Andreas Seitz spricht mir in vielerlei Beziehung aus dem Herzen. Auch ich habe den Eindruck, dass mal wieder eine Sau durchs … „Ädscheil“ hin, agile her – Zuerst (parallel) müssen wir unsere Hausaufgaben machen weiterlesen

Lesson for Managers: „We should embrace Transparency because we cannot avoid it.“

The very nature of digital and the web leads to transparency. Digital makes it hard to keep secrets, makes it hard to hide. We should embrace transparency because we cannot avoid it. ... We have a choice. To be transparent. Or to be made transparent. ... Throughout history, the powerful elite have controlled the flow … Lesson for Managers: „We should embrace Transparency because we cannot avoid it.“ weiterlesen

The Vision of an Effective Manager versus Today’s Micro Manager

Gallup found that 50 percent of workers who quit their jobs left due to issues with management, supporting the idea that employees leave bosses, not jobs. Employees today are looking for companies with less layers of management and more freedom in the workplace. ... This means companies want: Less micromanaging and more autonomy Faster development … The Vision of an Effective Manager versus Today’s Micro Manager weiterlesen

Altmodische Tugenden und das Geschäftsleben

In der Ethik bezeichnet der Begriff eine als wichtig und erstrebenswert geltende Charakter­eigenschaft, die eine Person befähigt, das sittlich Gute zu verwirklichen. via Tugend – Wikipedia. Wer sich so das Geschäftsleben, den Quartalswahnsinn, die Bürokratieorgien heutzutage anschaut, der kann schon ins Grübeln kommen. Manche Tugenden - welch ein altmodisches Wort - sind wohl nicht mehr in … Altmodische Tugenden und das Geschäftsleben weiterlesen