comment 0

Follow Me – Gab es auch schon vor Twitter

Da bin ich über einen meiner ersten Blogeinträge gestolpert: „Gezwitschere“ – Kann man das ernst nehmen?. Ich habe das im Januar 2009 im IBM BlueBlog und auf XING gepostet. Gerade auf XING gab es danach eine intensive Diskussion. Geschlossen habe ich meinen Beitrag mit:

Und Amanda Lear – ja, ich weiss, nur die Älteren kennen sie noch – singt dazu mit rauchiger Stimme „FOLLOW ME“.

Und deshalb hier als Reminiszenz der Link zu einem YouTube-Video mit Amanda Lear, ein Zusammenschnitt diverser Aufnahmen von Amanda Lear.
Filed under: Buntes & Vermischtes, Soziale Medien & "das Netz"

About the Author

Posted by

... arbeitet in Communications bei Kyndrl Deutschland, dem weltweit führenden Anbieter zum Management kritischer IT-Infrastruktur. Den gelernten Journalisten hat seine Leidenschaft für das Schreiben, Beobachten, Kommentieren und den gepflegten Diskurs nie verlassen. Diese Passion lebt er u.a. in seinem privaten Blog StefanPfeiffer.Blog oder auch als Moderator von Liveformaten wie #9vor9 - Die Digitalthemen der Woche und Podcasts aus. Digitalisierung in Deutschland, die digitale Transformation in der Gesellschaft, in Unternehmen und Verwaltung oder die Zusammenarbeit am modernen Arbeitsplatz sind Themen, die in leidenschaftlich bewegen. Vor Kyndryl hat Pfeiffer in der IBM im Marketing in unterschiedlichen internationalen Rollen gearbeitet. Seine weiteren beruflichen Stationen waren FileNet und die MIS AG. Auf Twitter ist er als @DigitalNaiv „erreichbar“. 

Kommentar verfassen