comment 0

5 Reasons to Do Social Media Inside the Enterprise | Enterprise 2.0 Blogs

Social Is a Business Tool —

  • 60% –> the amount of time the average worker spends being social (collaborating) in pursuit of goals (Dion Hinchcliffe)
  • 40% –> Amount of a creative team’s productivity MIT researchers found to be directly attributable to social interaction (MIT)
  • 7% –> Average productivity increase among employees with extensive digital networks (MIT)
  • 30% –> Average productivity increase among employees with extensive face-to-face networks (MIT)
  • 20% –> Average increase in employee satisfaction among companies that implemented social media tools (McKinsey)

Ein hervorragendes Posting von Ethan Yarbrough zum Einsatz von Social Media und Social Software im Unternehmen. Ethan nennt 5 Punkte, warum Social Media im Unternehmen kein Spielzeug sondern ein Produktivitätswerkzeug sind. Es schließt sich an mein Posting an, daß Soziale Netzwerke das Mitarbeiterverzeichnis der Zukunft sind.

Posted from Digital naiv – Stefan63’s Blog

Filed under: Digitaler Arbeitsplatz, Kommunikation & Zusammenarbeit, Soziale Medien & "das Netz"

About the Author

Posted by

... arbeitet in Communications bei Kyndrl Deutschland, dem weltweit führenden Anbieter zum Management kritischer IT-Infrastruktur. Den gelernten Journalisten hat seine Leidenschaft für das Schreiben, Beobachten, Kommentieren und den gepflegten Diskurs nie verlassen. Diese Passion lebt er u.a. in seinem privaten Blog StefanPfeiffer.Blog oder auch als Moderator von Liveformaten wie #9vor9 - Die Digitalthemen der Woche und Podcasts aus. Digitalisierung in Deutschland, die digitale Transformation in der Gesellschaft, in Unternehmen und Verwaltung oder die Zusammenarbeit am modernen Arbeitsplatz sind Themen, die in leidenschaftlich bewegen. Vor Kyndryl hat Pfeiffer in der IBM im Marketing in unterschiedlichen internationalen Rollen gearbeitet. Seine weiteren beruflichen Stationen waren FileNet und die MIS AG. Auf Twitter ist er als @DigitalNaiv „erreichbar“. 

Kommentar verfassen