comment 0

„Barolo ist wie Torsten Frings. Kraftvolle Aura, bärenstark, manchmal etwas rau“

Als Wein- und Fussballfan muss ich das natürlich zitieren. Sehr schön, wenn jemand mal witzig-spritzig über Wein schreibt.

Das Ganze nochmal kurz und männlich: Barolo ist normalerweise wie Torsten Frings. Kraftvolle Aura, bärenstark, manchmal etwas rau. Er kann nichts dafür, dass die Gegner dauernd an ihm abprallen. Virna Borgogno macht nun einen Barolo mit der Präsenz eines Torsten Frings und der Eleganz eines Mario Götze. So was ist extrem selten. Ganz großer Sport!

via Ungezähmtes Schnurren 2012. – Italien – Piemont.

Mein Keller ist leider derzeit voll, aber der Barolo hat es auch durch diese Bemerkung auf meinen Notizzettel geschafft.

Filed under: Buntes & Vermischtes, Essen & Trinken

About the Author

Posted by

... arbeitet in Communications bei Kyndrl Deutschland, dem weltweit führenden Anbieter zum Management kritischer IT-Infrastruktur. Den gelernten Journalisten hat seine Leidenschaft für das Schreiben, Beobachten, Kommentieren und den gepflegten Diskurs nie verlassen. Diese Passion lebt er u.a. in seinem privaten Blog StefanPfeiffer.Blog oder auch als Moderator von Liveformaten wie #9vor9 - Die Digitalthemen der Woche und Podcasts aus. Digitalisierung in Deutschland, die digitale Transformation in der Gesellschaft, in Unternehmen und Verwaltung oder die Zusammenarbeit am modernen Arbeitsplatz sind Themen, die in leidenschaftlich bewegen. Vor Kyndryl hat Pfeiffer in der IBM im Marketing in unterschiedlichen internationalen Rollen gearbeitet. Seine weiteren beruflichen Stationen waren FileNet und die MIS AG. Auf Twitter ist er als @DigitalNaiv „erreichbar“. 

Kommentar verfassen