comment 0

Generation Riesling aus der Pfalz: Wambsganss und Weisbrodt

Sowohl der Wambsganss – wobei, es einige Wambsgäns’eriche zu geben scheint – wie auch das Weingut Weisbrodt sind bekannt. Schön hier auch darüber zu lesen:

Wambsganss, auch aus der Pfalz, überzeugte erneut. Weiß- und Grauburgunder fügen sich nahtlos ein. Der Graue ist schon sehr reif. Der St. Laurent ist als 14er schon erstaunlich reif.

Nach Weißbrot schmeckt bei Weisbrodt gar nichts. Das Wein- und Sektgut aus Niederkirchen in der Pfalz gilt als eines Flaggschiffe der Generation Riesling, ist ein sicherer Tipp und enttäuschte auch in Berlin nicht. Der Bio-Riesling “Alte Welt” ist würzig, fruchtig, typisch Pfalz. Der Bio-Weißburgunder überzeugt komplett. Der 12er “Das Duell” aus Merlot (40 %) und Cabernet Dorsa (60%) ist rund, fruchtig, reif – gelungen und macht einfach viel Spaß.

via Generation Riesling – Talente, Ideen, Trends – Weinbeobachter.

Den Weissburgunder von Wambsganss haben wir beim Weinoutlet mitgenommen. Sehr empfehlens- und trinkenswert. Ein toller typischer Weissburgunder, aber würzig, was ein wenig des typischen Schmelz weg nimmt und den Wein viel interessanter macht.

„Das Duell“  der Weisbrodts ist mir mal im 6-er Karton in den Hof geknallt. Gut, getrunken – und nachgekauft – haben wir dann noch davon. Auch der Riesling „P“ war sehr empfehlenswert. In letzter Zeit habe ich die Weisbrodts etwas aus den Augen verloren. Einige der Weine waren zu sehr „Standard“. Vielleicht müssen wir mal wieder probieren.

Filed under: Essen & Trinken

About the Author

Posted by

... arbeitet in Communications bei Kyndrl Deutschland, dem weltweit führenden Anbieter zum Management kritischer IT-Infrastruktur. Den gelernten Journalisten hat seine Leidenschaft für das Schreiben, Beobachten, Kommentieren und den gepflegten Diskurs nie verlassen. Diese Passion lebt er u.a. in seinem privaten Blog StefanPfeiffer.Blog oder auch als Moderator von Liveformaten wie #9vor9 - Die Digitalthemen der Woche und Podcasts aus. Digitalisierung in Deutschland, die digitale Transformation in der Gesellschaft, in Unternehmen und Verwaltung oder die Zusammenarbeit am modernen Arbeitsplatz sind Themen, die in leidenschaftlich bewegen. Vor Kyndryl hat Pfeiffer in der IBM im Marketing in unterschiedlichen internationalen Rollen gearbeitet. Seine weiteren beruflichen Stationen waren FileNet und die MIS AG. Auf Twitter ist er als @DigitalNaiv „erreichbar“. 

Kommentar verfassen