comment 0

Lesezeichen: Auf Twitter schlüpfen mal Spatzen, mal Drachen – Jörg Scheller

Die Wirkung von Medien und Technologien entsteht erst im sozialen Gebrauch; sie ist nicht in den Medien und Technologien angelegt wie ein Küken im Ei. Auf Twitter schlüpfen mal Spatzen, mal Drachen.

Twitter: Wir selbst sind die Ungeheuer – und verantwortlich

Jörg Scheller hat diesen bemerkenswerten Beitrag in der NZZ zu Twitter geschrieben. Durchaus ein Loblied auf Twitter, eine Ermutigung an die Individuen sich auszutauschen und eine Aufforderung an Politik und Justiz konsequent einzuschreiten, wenn Hass und Hetze abgesondert werden oder Konten unbegründet gesperrt werden. Lesen.

Bild von Susanne Jutzeler, suju-foto auf Pixabay

Filed under: Soziale Medien & "das Netz"

About the Author

Veröffentlicht von

... arbeitet in Communications bei Kyndrl Deutschland, dem weltweit führenden Anbieter zum Management kritischer IT-Infrastruktur. Den gelernten Journalisten hat seine Leidenschaft für das Schreiben, Beobachten, Kommentieren und den gepflegten Diskurs nie verlassen. Diese Passion lebt er u.a. in seinem privaten Blog StefanPfeiffer.Blog oder auch als Moderator von Liveformaten wie #9vor9 - Die Digitalthemen der Woche und Podcasts aus. Digitalisierung in Deutschland, die digitale Transformation in der Gesellschaft, in Unternehmen und Verwaltung oder die Zusammenarbeit am modernen Arbeitsplatz sind Themen, die in leidenschaftlich bewegen. Vor Kyndryl hat Pfeiffer in der IBM im Marketing in unterschiedlichen internationalen Rollen gearbeitet. Seine weiteren beruflichen Stationen waren FileNet und die MIS AG. Auf Twitter ist er als @DigitalNaiv „erreichbar“. 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.