Ich bin schuldig – Von der Onlinebestellerei, Führungspraktiken und persönlichem Kaufverhalten


Vorab, Euer Ehren: Ich bin schuldig im Sinne der Anklage. Ich bestelle selbst immer wieder bei Amazon. Und das Thema Niedriglöhne und nicht unbedingt erstrebenswerte Arbeitsverhältnisse bei Amazon ist ja auch nicht neu. Jetzt bin ich durch zwei Ereignisse auf das Thema gestoßen. In der heute SHOW von Oliver Welke gab es einen Beitrag zum … Ich bin schuldig – Von der Onlinebestellerei, Führungspraktiken und persönlichem Kaufverhalten weiterlesen

Automatisierung mit KI: Wir kommen nicht drum rum …


Die nächste Welle der Prozessautomatisierung läuft, diesmal getrieben durch Fachkräftemangel, Technologien der künstlichen Intelligenz und der Notwendigkeit zur latenten Optimierung gerade im Zeitalter der digitalen Transformation. Auf dem CIOKurator habe ich einen Bericht von Tom Davenport kommentiert und mit eigenen Erfahrungen angereichert. Hier meine persönlichen 2 Cents: Wir kommen um weitere Automatisierung nicht herum. Der … Automatisierung mit KI: Wir kommen nicht drum rum … weiterlesen

Agil im Marketing sein, heisst raus aus Excel-Tabellen, hin zum Kunden


Unternehmen als Medienplattformen, so haben es Gunnar Sohn und Winfried Felser formuliert un dies war ja auch Inhalt des Gesprächs mit Gunnar Sohn zum unterdessen rund 6 Monate alten CIOKurator. Zeit für Reflektion nicht nur zum CIOKurator, sondern auch zum generellen Verständnis von Kommunikation in unserem Zeitalter. Die Querdenker der modernen Kommunikation und Interaktion sprechen … Agil im Marketing sein, heisst raus aus Excel-Tabellen, hin zum Kunden weiterlesen

Datenschutz endlich ernst nehmen – Privat und in Unternehmen!


Das Thema Datenschutz und was geschieht mit meinen Daten wird aus meiner Sicht einfach nicht ernst genug genommen. Das gilt für private Nutzung, wo - so scheint es mir - oft gar nicht darüber nachgedacht wird, wer "meine" Daten besitzt, benutzt oder mit protokolliert. Das gilt aber ebenso für den Unternehmenskontext, wo oft auch lapidar … Datenschutz endlich ernst nehmen – Privat und in Unternehmen! weiterlesen

Alles Mumpitz: Kollaborationswerkzeuge sind heute nötiger denn je


Am vergangenen Dienstag hat sich der IBM Club of Excellence in Frankfurt getroffen. In den Club werden CIOs eingeladen, die sich für aktuelle IT- und CIO-Themen interessieren (mit denen sich die IBM in der Regel auch beschäftigt). Diesmal stand der Arbeitsplatz der Zukunft oder - wie wir neudeutsch sagen - der Digital Workplace auf der … Alles Mumpitz: Kollaborationswerkzeuge sind heute nötiger denn je weiterlesen

Multitasking kostet uns 40 % unserer produktiven Zeit: Wir brauchen einen neuen Arbeitsfluss


Wir haben das Thema Multitasking und Ablenkung durch E-Mail und unterdessen mehr undmehr andere Nachrichtendienste des Öfteren hier auf dem CIOKurator behandelt. Jetzt haben sich Autoren des World Economic Forums mit dem Thema auseinandergesetzt. Die Zahlen und Fakten sind beeindruckend. We are accelerating into the age of „connected everything“. There are almost three million apps in one … Multitasking kostet uns 40 % unserer produktiven Zeit: Wir brauchen einen neuen Arbeitsfluss weiterlesen

Schatten-IT: WhatsApp & Co sind in der Unternehmenskommunikation angekommen …


Die Messenger sind auch in Unternehmen und in der beruflichen Kommunikation angekommen. Das ergibt eine repräsentativen Umfrage der Job-Seite Indeed in Zusammenarbeit mit den Marktforschern von respond unter deutschen 1.980 Arbeitnehmern. Demzufolge nutzen 68 % der Befragten WhatsApp für geschäftliche Kommunikation. Danach folgenden SMS (31 Prozent) und der Facebook Messenger (23 Prozent). Von für den Unternehmenseinsatz optimierten Messengern … Schatten-IT: WhatsApp & Co sind in der Unternehmenskommunikation angekommen … weiterlesen

Digital Workplace ist kein Schönwetterthema – Digitale Fingerfertigkeit sichert die Zukunft


Manche mögen es als Schönwetterthema und als gelöst ansehen. Ich nehme Office 365 und habe damit den Arbeitsplatz der Zukunft. Basta. Von wegen, der Arbeitsplatz der Zukunft oder der Digital Workplace wird uns noch lange begleiten und geht sicher über eine reine Tooldiskussion hinaus, wie auch die Analysten von Gartner kürzlich auf ihrem Gartner Digital Workplace Summit in … Digital Workplace ist kein Schönwetterthema – Digitale Fingerfertigkeit sichert die Zukunft weiterlesen

Digitale Transformation braucht Online Communities – und Community Manager


Ich könnte Dion Hinchcliffe nicht mehr zustimmen: Online Communities sind ein hervorragendes Werkzeug, um Digitalisierung und digitale Transformation voranzutreiben. Interne und externe „Stakeholder“ können eingebunden werden. Wenn konsequent mit der Community gearbeitet wird, entsteht quasi automatisch eine transparente Wissensdatenbank. Transparenz, Kommunikation und Zusammenarbeit sind für mich Eckpfeiler, um digitalen Wandel voran zu bringen. Diese Infografik … Digitale Transformation braucht Online Communities – und Community Manager weiterlesen

Ade One Size fits all: Zusammenarbeit ist per se vielfältig #Collaboration


Eine neue Umfrage von harmon.ie unter 800 Wissensarbeitern, welche Programme sie am Arbeitsplatz auf Computer, Tablet oder Smartphone nutzen: Schockierende 48 Prozent der Anwendungen, die sie nutzen, werden nicht von der IT bereitgestellt. Darunter sind „Klassiker“ wie Dropbox, Google Docs und WhatsApp. 61 Prozent der IT Abteilungen versuchen den Wildwuchs mit einer Cloud Governance Politik Herr zu … Ade One Size fits all: Zusammenarbeit ist per se vielfältig #Collaboration weiterlesen