comment 0

Geständnis nach #9vor9: Während vieler Meetings „multitaske“ ich und höre quasi Radio

Unser Thema heute bei #9vor9: der tägliche Meeting-Wahnsinn in Unternehmen. In der Pandemie ist es gefühlt mit Meetings nicht besser geworden. Gefühlt werden noch mehr Meetings, natürlich in COVID-19-Zeiten, meist online durchgeführt. „Wie sieht das ideale Meeting aus? Es findet gar nicht statt!“ – So habe ich das Thema unseres heutigen Meetings angekündigt. Und Lars kommentiert: Denn dieses „Meeting“ fand statt…leider, Gottseidank, wie auch immer.

Wir sprechen über Meeting-Kultur in Unternehmen. In vielen Unternehmen ist es eher eine Un-Kultur. Zu viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nehmen teil oder werden verdonnert teilzunehmen oder glauben teilnehmen zu müssen oder sitzen bewusst auch dort ihre Arbeitszeit ab. Und an dieser Stelle gleich mein Outing: Ich nehme oft an Meetings im Radiomodus teil. Ich arbeite meine E-Mail ab oder erledige andere Aufgaben, während ich mit einem halben Ohr „Radio höre“, auf ein Stichwort warte, dass mich die Öhrchen spitzen lässt. Ich weiß, Männer können eigentlich kein Multi-Tasking, aber ich gestehe …

Weiterlesen