Digitalisierung in Gesundheitswesen: Können wir es uns denn im Sinne der Patienten erlauben, nichts zu tun?

Das Thema Digitalisierung und Datenaustausch im Gesundheitswesen beschäftigt mich seit rund anderthalb Jahren aus eigener leidiger Erfahrung stark. Kurz gesagt: Für mich ist es ein Hohn, mit welchen angesichts des heutigen Standes der Technik archaischen Mitteln meine Gesundheitsdaten zwischen meinen behandelnden Ärzten. Praxen und Krankenhäusern ausgetauscht werden. Die Ergebnisse des Blutbildes werden gefaxt, Röntgenbilder, CTs … Digitalisierung in Gesundheitswesen: Können wir es uns denn im Sinne der Patienten erlauben, nichts zu tun? weiterlesen

Journalismus – Bergbau des 21. Jahrhunderts? Die Zeiten waren nicht immer so rosig und Jammern nutzt nix

Michael Kroker hat in seinem Rant auf die Situation der Print- und TV-Medien, des Journalismus generell hingewiesen. Es werden immer weniger gedruckte Zeitungen, der TV Konsum nimmt ab und viele Journalisten - in den USA 50 Prozent in den vergangenen 20 Jahren - verlieren ihren Job. Michael zitiert Sven Hansel, der schon vor Jahren Journalismus … Journalismus – Bergbau des 21. Jahrhunderts? Die Zeiten waren nicht immer so rosig und Jammern nutzt nix weiterlesen

Datenschutz: Muss „die Politik“ denn „die Leute“ zu ihrem Glück zwingen?

Auf Stern.de sind gerade einige interessante Beiträge zum Thema Datenschutz erschienen. Lesenswert und zitierwürdig, finde ich. Marc Al-Hames von Cliqz sagt beispielsweise: Um es mal ganz klar zu sagen: Facebook und Google machen nur das, was absolut notwendig ist. ... Die machen sich nicht ihr eigenes Geschäft kaputt. über Datenschutz: "Die Werbe-Industrie kann uns über … Datenschutz: Muss „die Politik“ denn „die Leute“ zu ihrem Glück zwingen? weiterlesen

Kurz zitiert: Wer Transparenz im Netz fordert, muss auch selbst transparent sein – Stichwort: Lobbyregister (@SaschaLobo)

In seiner Kolumne nimmt Sascha Lobo die erbärmlichen Aussagen und das Versagen in der Kommunikation der CDU/CSU von der unsäglichen Nestlé-Weinkönigin bis zu be-Scheuer-ten Verschwörungstheorien auseinander Lesen! Für mich ist dies das Kernzitat: Wer wie AKK und andere Unionspolitiker Transparenz im Netz fordert, der muss auch selbst transparent sein und offen legen, durch wen die … Kurz zitiert: Wer Transparenz im Netz fordert, muss auch selbst transparent sein – Stichwort: Lobbyregister (@SaschaLobo) weiterlesen

Call for Code: An example, how technology can play a role for social good (Laurent Sauveur from UN Human Rights Office)

A few days ago I had the pleasure to talk to Laurent Sauveur from the UN Human Rights Office at the We are Developers-Conference in Berlin. It was a real pleasure to let him describe, why the Human Rights Office is involved in the Call for Code to help before, during and after natural disasters. … Call for Code: An example, how technology can play a role for social good (Laurent Sauveur from UN Human Rights Office) weiterlesen

Hilfe bei Naturkatatrophen: Call for Code Hackathon bei Think @ IBM Berlin am 15. Juni 2019

Auf der We Are Developers-Konferenz in Berlin hatte ich am Freitag die Chance, mit einigen Beteiligten des Call for Codes zu sprechen. Um was geht es? Der Call for Code 2019 Global Challenge ist ein weltweiter Entwicklerwettbewerb, in dessen Rahmen  Lösungen entwickelt werden sollen, die im Falle von Naturkatastrophen helfen. Das können App sein, die … Hilfe bei Naturkatatrophen: Call for Code Hackathon bei Think @ IBM Berlin am 15. Juni 2019 weiterlesen

Bookmark: IBM Preparing For The Next Chapter In Cloud | Seeking Alpha

Interesting analysis and summary on the strategy of IBM. My quote based on a discussion I had last week during Think at IBM on Open Source in German and European Government with Saskia Esken, Michael Seemann, Peter Ganten and Stephan Dörner (in German language). It became obvious to me, that it is not known enough, … Bookmark: IBM Preparing For The Next Chapter In Cloud | Seeking Alpha weiterlesen

Weiter aktuell: Das Magazin vom 6. Juni mit Oliver und Gunnar in Marzahn, dem Sicherheitslaster CTOC und #FreierCode für freie Bürger

Auf dem Rückweg von Berlin schaffe ich es jetzt endlich, auch hier das gestrige Magazin mit einer Vielzahl interessanter Themen zu publizieren. Gunnar hat mit meinem Kollegen Oliver Hüfner eine mit dem Malteser Hilfsdienst entwickelte altersgerechte Musterwohnung in Marzahn besucht, ein hochaktuelles Thema sowohl unter sozialen wie auch finanziellen Aspekten. Er wird auch noch eine … Weiter aktuell: Das Magazin vom 6. Juni mit Oliver und Gunnar in Marzahn, dem Sicherheitslaster CTOC und #FreierCode für freie Bürger weiterlesen

Freier Code für freie Bürger: Ohne eine starke Lobby wird Open Source in der öffentlichen Verwaltung nicht vorankommen

Freier Code für freie Bürger - das war das Thema unserer Podiumsdiskussion am 5. Juni. Mein Zwischenfazit: Alle Diskussionsteilnehmer sind dafür, aber über den Weg zu mehr Open Source in der öffentlichen Verwaltung herrscht weiter Unklarheit. Michael Seemann fordert, dass "der Staat" Betreiber einer Open Source-Plattform werden solle. Doch wer ist "der Staat"? Es gibt … Freier Code für freie Bürger: Ohne eine starke Lobby wird Open Source in der öffentlichen Verwaltung nicht vorankommen weiterlesen

The Full Cut: My Interview with Richard Jefts from HCL Digital Solutions on the intended Transfer of Trade, the German market and the future of the IBM Collaboration Products

At #DNUG46 I had the pleasure to talk to Richard Jefts, Vice President & General Manager of Digital Solutions at HCL Technologies, about and the expected next steps of the Transfer of Trade the specifics of the German market and the importance of the German User Group and the HCL's design and development principles for … The Full Cut: My Interview with Richard Jefts from HCL Digital Solutions on the intended Transfer of Trade, the German market and the future of the IBM Collaboration Products weiterlesen