Lesezeichen: Was sind denn nun eigentlich Cookies und wie sieht das mit der Datenschutzgrundverordnung aus? – Dr. Carsten Ulbricht

Der geschätzte Dr. Carsten Ulbricht hat auf Upload einen informativen Beitrag zum Thema Cookies geschrieben. Ja, es ist a bisserl Juristendeutsch, aber Carsten ist nun mal Jurist. Lehr- und hilfreich für Leser von Webseiten dieser Absatz: Problematisch werden Cookies vor allem dann, wenn darüber Profile erstellt werden (oder erstellt werden könnten). Google, Facebook und andere … Lesezeichen: Was sind denn nun eigentlich Cookies und wie sieht das mit der Datenschutzgrundverordnung aus? – Dr. Carsten Ulbricht weiterlesen

5 gruselige Amazon-Ideen: Vom Menschenkäfig zum Überwachungsarmband und zur selbstzerstörende Lieferdrohne

Es klingt wie Science Fiction, wenn man diese 5 Ideen liest, die Amazon entwickelt hat: Ulrike Sanz Grossón von etailment hat sie zusammengefasst und zitiert in ihrem Beitrag Dave Clark, Senior Vice President of Operations bei Amazon,: "Manchmal werden sogar schlechte Ideen zum Patent angemeldet." In der Tat: Wenn Roboter Haustüren aufschließen und Alexa intime … 5 gruselige Amazon-Ideen: Vom Menschenkäfig zum Überwachungsarmband und zur selbstzerstörende Lieferdrohne weiterlesen

Replik: Wir brauchen ein konstruktives, kompetentes Verhältnis zu unseren Daten, Tijen Onaran

Einen offenen, positiv besetzten Umgang mit Daten fordert Tijen Onaran auf Handelsblatt.com. Wir würden uns. zu sehr auf die negativen Aspekte und Gefahren konzentrieren. Einige Auszüge: Die (diffuse) Angst, dass mit unseren Daten etwas passiert, das wir nicht wollen, überwiegt und verhindert eine inhaltliche Auseinandersetzung. ... Wissen und ein positiv besetzter Zugang zum Thema Daten … Replik: Wir brauchen ein konstruktives, kompetentes Verhältnis zu unseren Daten, Tijen Onaran weiterlesen

Diskussion über die DSGVO: „Datenschutztaliban“ versus „Datenkraken“? Einfach vernünftige Lösungen umsetzen

Sehr auffallend, wie derzeit an vielen Stellen - gerade auch durch Bitkom-Chef Achim Berg - angemahnt wird, dass doch die Unternehmen gerade im Bereich Künstliche Intelligenz Zugriff auf Daten brauchen. Implizit schwingt mit auf persönliche, nicht anonymisiert Daten .... Je mehr, desto besser. Die EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) bedient einseitig die Seite der "Datenschutztaliban", berechtigte Verarbeitungsinteressen der … Diskussion über die DSGVO: „Datenschutztaliban“ versus „Datenkraken“? Einfach vernünftige Lösungen umsetzen weiterlesen

Lesezeichen: Privacy not included – Mozilla-Foundation testet mögliche Weihnachtsgeschenke auf deren Daten- und Lauschhunger

Über LEAD bin ich auf ein Projekt der Mozilla Foundation aufmerksam geworden, die mögliche Weihnachtsgeschenke auf deren "Neugier" getestet hat: die neuen, modernen smarten Lautsprecher, Überwachungskameras, Spielekonsolen, Devices und Geräte für das Smart Home und Internet of Things und vieles mehr. Endlich mal ein nützlicher Test. Hier kann sich (in englischer Sprache) schlau machen. Die … Lesezeichen: Privacy not included – Mozilla-Foundation testet mögliche Weihnachtsgeschenke auf deren Daten- und Lauschhunger weiterlesen

Neuer Bundesdatenschutzbeauftragter Ulrich Kelber – Da sind wir mal sehr gespannt, besonders beim NetzDG

Due Bundesrepublik hat ab 1. Januar einen neuen obersten Datenschützer: Ulrich Kelber von der SPD. Er schreibt auf seiner Webseite über seine Prioritäten: Eine wichtige Aufgabe im neuen Amt wird die Umsetzung des europaweiten Datenschutzrechts sein. Die europaweite Harmonisierung beim Datenschutz ist Voraussetzung dafür, auch den großen, nichteuropäischen Internetkonzernen auf Augenhöhe begegnen und unsere europäischen … Neuer Bundesdatenschutzbeauftragter Ulrich Kelber – Da sind wir mal sehr gespannt, besonders beim NetzDG weiterlesen

Das Internet of Things (IoT), der Stoff, aus dem Träume auch im eigenen Heim gemacht sind?

Welch ein Pamphlet von Greg James, Global Chief Strategy Officer der Havas Media Group, auf LEAD. Die schöne neue Welt der vernetzten Städte und des voll automatisierten Heims ... Unser Zuhause ist nicht nur unser Zufluchtsort, sondern auch ein sorgfältig kalibriertes und hochgradig personalisiertes Ökosystem, das auf uns allein oder wenige andere Personen angepasst ist. … Das Internet of Things (IoT), der Stoff, aus dem Träume auch im eigenen Heim gemacht sind? weiterlesen

„Wenn ein Produkt oder Dienst Dich nichts kostet, bist Du das Produkt – weil Du mit Deinen persönlichen Daten bezahlst“ – Michael Kroker

Danke Michael Kroker für das Veröffentlichen der Infografk. Vielleicht hätten die Ersteller bei Microsoft noch LinkedIn mit einbeziehen sollen oder haben sie das? Und bitte die Tipps lesen: Seine Netzaktivitäten auf Dienste verschiedener Anbieter verteilen. Und vielleicht an der ein oder anderen Stelle drüber nachdenken, Alternativen einzusetzen, zu Beispiel Firefox statt Edge, Internet Explorer oder … „Wenn ein Produkt oder Dienst Dich nichts kostet, bist Du das Produkt – weil Du mit Deinen persönlichen Daten bezahlst“ – Michael Kroker weiterlesen

Kurz kommentiert: DSGVO versus Hackerangriffe und Datenlecks – eine grundauf falsche Aufrechnung

Ich muss es doch noch explizit kommentieren. Hendrik Wieduwilt hat in der FAZ die Datenschutzgrundverorndung kommentiert. Er rechnet die DSGVO gegen Hackerangriffe und Datenlecks auf. Geht aus meiner Sicht nicht. Das sind zwei verschiedene Dinge (eventuell zwei Seiten einer Medaille?). Beide Aspekte sind extrem relevant: Der Schutz und die Kontrolle der persönlichen Daten der Kunden … Kurz kommentiert: DSGVO versus Hackerangriffe und Datenlecks – eine grundauf falsche Aufrechnung weiterlesen

(Lese-)Tipp 12 zum SmartHome: „Die Kaffeemaschine am Morgen selbst einzuschalten, dürfte gerade noch zu schaffen sein“ | LEAD

Ein lesenswerter Beitrag für alle, die - wie ich - ihr Heim immer mehr vernetzen, bequemer (Fragezeichen) und intelligenter (Großes Fragezeichen) machen. Auf LEAD finden sich einige knackige und nachdenkenswerten Zitate von Experten und 12 Tipps, wie man das Smart Home sicherer machen kann. Linus Neumann vom Chaos Computer Club zum Thema schlampig programmierte und … (Lese-)Tipp 12 zum SmartHome: „Die Kaffeemaschine am Morgen selbst einzuschalten, dürfte gerade noch zu schaffen sein“ | LEAD weiterlesen