Living the future » Das Internet kann nie so schlecht sein wie das (Privat-)Fernsehen

Ich habe ja schon des öfteren verteidigen müssen, woher ich die Zeit für meine Netzaktivitäten und das Bloggen nehme. Langsam wirds Zeit, dass sich diejenigen mal verteidigen, die immer noch diesen Müll im TV mind. 2-3 Stunden pro Tag konsumieren. Haben die eigentlich nix besseres zu tun? via livingthefuture.de Da setze ich nur ein Ausrufezeichen … Living the future » Das Internet kann nie so schlecht sein wie das (Privat-)Fernsehen weiterlesen

Nicht nur für Social Media relevant: Die Fenster zur Welt oder das Paradigma der 3 Bildschirme

Many technologists, media industrialists, and marketers refer to the current landscape of content consumption as “The Three Screens,” representing mobile, PC, and also televisions. The three screens are the windows of the world, your world, as you are increasingly empowered to take control of the experiences in which you wish to immerse. The three screens … Nicht nur für Social Media relevant: Die Fenster zur Welt oder das Paradigma der 3 Bildschirme weiterlesen

Internet wird immer wichtiger als Informationsmedium – Allensbach-Umfrage – zusammengefasst vom Netzökonomen

In der Gesamtbevölkerung liegt das Internet damit hinter dem Fernsehen auf Rang zwei der Informationsmedien, haben die Meinungsforscher in der Allensbacher Computer- und Technikanalyse (Acta 2009) herausgefunden. via faz-community.faz.net Die Entwicklung geht nach den Zahlen des Allensbach-Instituts rasant weiter. 50 % der Jugendlichen - so der Bericht - nutzen nur noch Internet und Fernsehen. Das … Internet wird immer wichtiger als Informationsmedium – Allensbach-Umfrage – zusammengefasst vom Netzökonomen weiterlesen

Video kills the radio star – und Blogs verdrängen Printmedien

Die IT Magazine - zumindest die, in denen Unternehmenssoftware behandelt wird - werden immer dünner und weniger. Lang etablierte, redaktionell unabhängige Publikationen verschwinden vom Markt. Zum Thema Dokumentenmanagement gab es beispielsweise einmal die Spezialpublikationen info21, DoQ und BIT. Nur die BIT ist übrig geblieben. Lange journalistische Wegbegleiter müssen oder mußten sich ein neues Betätigungsfeld suchen … Video kills the radio star – und Blogs verdrängen Printmedien weiterlesen