Der Timer zählt runter: Die Think at IBM und damit das Livestudio gehen bald „on air“ #ThinkatIBM #Livestudio

Die Uhr tickt. Die IBM Popup Experience im Bikini in Berlin, die Think at IBM, kommt immer näher. Und das bedeutet für uns vom Livestudio-Team, dass wir in die heiße Vorbereitungsphase gehen. Diesen Donnerstag, am 25. April, trifft sich das Kernteam im der IBM Zentrale in Ehningen, um ... zu üben. Wir haben ja (fast) … Der Timer zählt runter: Die Think at IBM und damit das Livestudio gehen bald „on air“ #ThinkatIBM #Livestudio weiterlesen

Müll in Wald, Wiese und an den Autobahnen: Wir sind auch nicht besser

Vor einigen Wochen habe ich hier ein Posting veröffentlicht, in dem ich mich über den Plastikmüll am Strand in Ägypten und das fehlende Bewusstsein von Ägyptern, aber auch Touristen aufgeregt habe. Doch seien wir ehrlich: Wir sind hier in Deutschland auch nicht besser. Das untere Foto habe ich in Darmstadt-Eberstadt in der Sanddüne am Ulvenberg … Müll in Wald, Wiese und an den Autobahnen: Wir sind auch nicht besser weiterlesen

#9vor9 am 16. April ODER Gunnar will zugetextet werden, und das auch noch über WhatsApp und Facebook

Doch glatt vergessen. Hier nochmals unser #9vor9-Talk vom 16. April mit Gunnar live aus Spanien, wo es - so seine Aussage - im Gegensatz zu Schland fast überall ein gutes Netz gibt. Wir sprechen über den verloren gegangenen Axel O. (der einen Aufrag bekommen hat), Meldescheine in Hotels, das ewige Murmeltier, die Spannung zwischen Datenschutz … #9vor9 am 16. April ODER Gunnar will zugetextet werden, und das auch noch über WhatsApp und Facebook weiterlesen

Zurück zu den Wurzeln: Zur Zukunft von und mit Domino und Notes #ThinkatIBM #DNUG46

Das Thema Zukunft der IBM Collaboration-Produkte beschäftigt mich als jemanden, der viele Jahre das (nach IBM Strategie vorgesehene und zugelassene) Marketing mit individuellen Ausprägungen in der deutschsprachigen Region (D-A-CH) "gemacht" hat, natürlich in besonderem Maße. In den vergangenen Monaten ist wieder deutlich Bewegung durch den Launch von Domino V.10 im Oktober in Frankfurt, die vorhergehenden … Zurück zu den Wurzeln: Zur Zukunft von und mit Domino und Notes #ThinkatIBM #DNUG46 weiterlesen

Ist die Balance zwischen Personalisierung und Datenschutz wirklich ein gordischer Knoten? #Marketing #Datenschutz

Ja, das Thema Datenschutz und Privatsphäre ist paradox. Paradox in vielerlei Beziehung: Die Anwender wollen mehr Datenschutz und Privatsphäre, auf der anderen Seite gehen auch wir Deutsche nur zu gerne den bequemen Weg und geben dann doch mal schnell Daten preis oder nehmen einfach die Datenschutzerklärung der Seitenbetreiber an. Der aktuelle Norton Cyber Security Insights … Ist die Balance zwischen Personalisierung und Datenschutz wirklich ein gordischer Knoten? #Marketing #Datenschutz weiterlesen

Datenschutz paradox: Ja zu mehr Kontrolle über Daten im Netz, aber nein, bitte nicht weniger Bequemlichkeit

Michael Kroker hat wieder eine interessante Infografik in seinem Blog veröffentlicht, in der die Ergebnisse des  Norton Cyber Security Insights Reports (NCSIR) veröffentlicht werden. Und man ahnt das Ergebnis fast voraus: Auf der einen Seite fordern Verbraucher meist lautstark mehr Kontrolle über ihre Daten im Internet. Gleichzeitig sind sie aber vielfach nicht bereit, dafür Abstriche … Datenschutz paradox: Ja zu mehr Kontrolle über Daten im Netz, aber nein, bitte nicht weniger Bequemlichkeit weiterlesen

Meetup am 14. Juni in Berlin: KI in der HR: Wer übernimmt Verantwortung? #ThinkatIBM #BerlinDWM

Das Thema ist heiß, viel und kontrovers diskutiert, aber sicher noch nicht "ausdiskutiert": Was bedeutet der Einsatz von Systemen der künstlichen Intelligenz im Personalwesen? Wo sind die Chancen, wo sind die Risiken? Wer übernimmt die Verantwortung? Wie kann man bei der Rekrutierung neuer Mitarbeiter, Diskriminierungen vermeiden? Was bedeutet der Einsatz von Chatbots als "kleine Helferin" … Meetup am 14. Juni in Berlin: KI in der HR: Wer übernimmt Verantwortung? #ThinkatIBM #BerlinDWM weiterlesen

Von den nicht oder viel zu wenig besungenen Helden im Back Office und in den Server-Räumen

Cooles Video, das meine Kollegen in den USA gemacht haben über die nicht besungenen Helden. Und jetzt darf man raten, wer die nicht oder viel zu wenig besungenen Helden im Serverräumen, den Rechenzentren und Back Office vieler Unternehmen sind, auf welcher Basis noch immer viele missionskritische Anwendungen laufen und viele Arbeitsabläufe in Unternehmen automatisiert werden? … Von den nicht oder viel zu wenig besungenen Helden im Back Office und in den Server-Räumen weiterlesen

Lesezeichen: Die EU-Urheberrechtsreform, die VG Bild-Kunst und YouTube ist kein Rundfunk

Zum Thema EU-Urheberrechtsreform empfehle ich diesen Beitrag von Johannes Börnsen der seit 8 Jahren Videos für heise online und das c't Magazin dreht, schneidet und vertont. Er wollte Mitglied bei der VG (Verwertungsgesellschaft) Bild-Kunst werden, nicht riskieren, dass seine für heise und c't produzierten Videos gesperrt werden und an der Urheberrechtsabgabe der VG Bild-Kunst partizipieren. … Lesezeichen: Die EU-Urheberrechtsreform, die VG Bild-Kunst und YouTube ist kein Rundfunk weiterlesen

Das Collaboration-Paradoxon: Mehr Werkzeuge generieren mehr Informationssilos

Vor einigen Wochen habe ich über die Probleme geschrieben, die wir weiterhin mit Collaboration-Werkzeugen haben: Wir haben heute viele Plätze und Werkzeuge, mit denen wir zusammenarbeiten und kommunizieren: Telefon, Videokonferenzen, Dokumentenablagen, Wikis, Communities, Messenger, Projektmanagement-Tools, E-Mail, externe soziale Netzwerke. Fast jedes dieser Werkzeuge hat auch eine Benachrichtigungsfunktion, einen „Posteingang“ oder aber sendet eine Benachrichtung per … Das Collaboration-Paradoxon: Mehr Werkzeuge generieren mehr Informationssilos weiterlesen