[EN] How Are Email, Facebook and Twitter Audiences Different? – eMarketer


Marketing Email Subscribers, Facebook Fans and Twitter Followers, Apr 2010 (% of US internet users)

“Consumers don’t silo their engagement with brands to a single channel, instead they tend to ‘layer’ marketing channels on top of one another to meet their different objectives,” said Morgan Stewart, principal, ExactTarget’s research and education group, in a statement.

Overall, 94% of daily email users subscribed to marketing messages. Two-thirds of daily Facebook users were brand fans, and about four in 10 daily Twitter users followed a company or brand, showing that email is still the preferred channel for brand engagement even among heavy users of social media sites.

Interessante Statistik, wenn auch über amerikanische Internet-Anwender. E-Mail dominiert demzufolge weiter als Marketingkanal, wobei sich E-Mail und andere Kanäle nicht ausschließen. Laut Studie sind die Anwender von Facebook in der Regel jünger und wollen eine Mischung von Unterhaltung und Information. Sicherlich mag das noch im reinen B2B-Umfeld variieren.

Und wieder eine Bestätigung: Der Marketing-Mix macht es.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s