Journalismus – Bergbau des 21. Jahrhunderts? Die Zeiten waren nicht immer so rosig und Jammern nutzt nix

Michael Kroker hat in seinem Rant auf die Situation der Print- und TV-Medien, des Journalismus generell hingewiesen. Es werden immer weniger gedruckte Zeitungen, der TV Konsum nimmt ab und viele Journalisten - in den USA 50 Prozent in den vergangenen 20 Jahren - verlieren ihren Job. Michael zitiert Sven Hansel, der schon vor Jahren Journalismus … Journalismus – Bergbau des 21. Jahrhunderts? Die Zeiten waren nicht immer so rosig und Jammern nutzt nix weiterlesen

Neue Formate sind gefragt: In Journalismus, in „Unternehmenskommunikation“ und Marketing: Unformatiert, roh, echt, nah dran …

Derzeit wegen der Vorbereitung des IBM Livestudios voll "busy". Komme kaum dazu, zu bloggen und zu zwitschern. Aber eine E-Mail hat mich fasziniert. Das journalistische Experiment oder Projekt von Gabor Steingart. Ich gebe zu, ich lese "nur" seine tägliche E-Mail, lausche selten seinen Podcasts, finde aber die "textuellen" Inhalte oft spannend. Nun startet Gabor Steingart … Neue Formate sind gefragt: In Journalismus, in „Unternehmenskommunikation“ und Marketing: Unformatiert, roh, echt, nah dran … weiterlesen

Ist die Balance zwischen Personalisierung und Datenschutz wirklich ein gordischer Knoten? #Marketing #Datenschutz

Ja, das Thema Datenschutz und Privatsphäre ist paradox. Paradox in vielerlei Beziehung: Die Anwender wollen mehr Datenschutz und Privatsphäre, auf der anderen Seite gehen auch wir Deutsche nur zu gerne den bequemen Weg und geben dann doch mal schnell Daten preis oder nehmen einfach die Datenschutzerklärung der Seitenbetreiber an. Der aktuelle Norton Cyber Security Insights … Ist die Balance zwischen Personalisierung und Datenschutz wirklich ein gordischer Knoten? #Marketing #Datenschutz weiterlesen

Weniger organischer Traffic: Google schöpft immer mehr Suchen direkt ab

Nicht wirklich überraschend: Google dominiert die Websuche, vom klassischen "Googlen" über Maps bis zu YouTube: Google bestimmt mit seinen sämtlichen Seiten wie Google Bilder, Maps oder auch YouTube 93,4 Prozent der Websuchen in den USA. In Europa sind es gar 96,1 Prozent. über Wegen Googles Macht: Organische Click-Through-Rates sinken deutlich - Niklas Lewanczik auf OnlineMarketing.de … Weniger organischer Traffic: Google schöpft immer mehr Suchen direkt ab weiterlesen

Content Marketing: Inhalte müssen nicht perfekt sein, aber eine ernsthafte Debattenkultur würde gut tun

Wie perfekt muss Content (im B2B Marketing) sein? Dazu gibt Sascha Tobias von Hirschfeld einen Denkanstoß*: Content ist in der Regel sehr viel früher “marktreif” als Marketers denken. Viele Whitepaper oder Blogartikel erfüllen ihren Zweck bereits, ohne dass Stunden, Tage oder Wochen daran feingeschliffen wird. Im Streben nach einem vermeintlich “perfekten” Ergebnis verpassen viele Marketers … Content Marketing: Inhalte müssen nicht perfekt sein, aber eine ernsthafte Debattenkultur würde gut tun weiterlesen

Amazon, Google & Co.: Marketing und Verkaufen über smarte Lautsprecher? Es wird so kommen

Die Marketing- und Werbeexperten der Unternehmen entdecken einen neuen Kanal: Sprachassistenten und smart Lautsprecher bei den potentiellen Kunden daheim und nicht nur dort, denn sie halten allenthalben Einzug. Studien prognostizieren, dass 2022 mehr als die Hälfte der amerikanischen Haushalte smarte Lautsprecher besitzen werden. Bei uns mag es etwas langsamer gehen, aber der Trend ist auch … Amazon, Google & Co.: Marketing und Verkaufen über smarte Lautsprecher? Es wird so kommen weiterlesen

Print- und Onlinemedien: Auf den richtigen Mix kommt es an

Ein lesenswerter Beitrag von Thomas Knüwer zum Thema Werbung in Printmedien versus Onlinemedien - und um das Thema Erfolgsmessung. Was bringt Werbung in Print? Was ist die wirkliche Reichweite jenseits der veröffentlichten Auflage in Print? Wie ist die berühmte Reichweite auf Social Media? Thomas bringt das Beispiel Joe Kaeser, des CEO von Siemens, der wohl 16.000 … Print- und Onlinemedien: Auf den richtigen Mix kommt es an weiterlesen

Ohne Journalisten wäre Content Marketing einfach nur Marketing | Karsten Lohmeyer

Als ehemaliger Journalist, der im Marketing gelandet ist, muss ich Karsten Lohmeyer natürlich zustimmen: ... ohne Journalismus kein modernes Content Marketing. Journalistisches Handwerk und Inhalte-Expertise ist das Wichtigste im Content Marketing. Top-Autoren, richtig gute Schreiber, Filmer und Audioreporter schaffen mit ihren Inhalten die Magie, die Menschen, begeistert, inspiriert, informiert und an die Marke bindet. Ohne … Ohne Journalisten wäre Content Marketing einfach nur Marketing | Karsten Lohmeyer weiterlesen

Was interessiert mich mein Geschwätz … oder Content [Reloaded]

Content Marketing, Influencer, Communities, Apple am Arbeitsplatz ... Begriffe, die immer noch aktuell sind und diskutiert werden. Logisch. Dieser Tage ist mir aufgefallen, dass da doch mal was war. Ich hab doch schon mal über das Thema ... Stimmt, jenseits der normalen Vergesslichkeit war es so, dass ich mich zu vielen Themen hier im "Block" … Was interessiert mich mein Geschwätz … oder Content [Reloaded] weiterlesen