comment 0

Ein hoffentlich nicht kurzer Traum: Gladbach spielt heute europäisch

Bmg_kiew_04_6bcc24b_456c18847d

Für einen Gladbach-Fan ist heute ein besonderer Tag: Seit 16 Jahren ist die Borussia wieder einmal in einem Europapokal-Wettbewerb. Es geht gegen daheim gegen Dynamo Kiew um dein Einzug in die Champions League. Wer das vor 1,5 Jahren gesagt hätte, als wir fast abgestiegen waren …

Die Spannung steigt und wurde heute morgen im Morgenmagazin schon durch ein Interview mit Wolfgang „Otto“ Kleff und Bildern aus den glorreichen 70er Fohlen-Jahren angeheizt. Natürlich kam auch Lucien Favre zu Wort und Max Eberl wurde interviewt. Der Puls steigt, Grillgut wurde eingekauft, Getränke kalt gelegt. Und die Erwartungshaltung ist auch groß. Aber seien wir realistisch. Das wird ein harter Ritt für die Fohlen. Knock on wood.

Slider05

Verkniffen hab ich mir das neue Europa-Trikot der Borussia zu kaufen. Vor Jahren hatte ich mir das 70er Jahre Retrotrikot geholt, in dem die Borussia ’ne Weile spielte. Das ging leider in die Hose damals. Und als Fussballer ist man ja nicht abergläubisch.

Gladbach_trikot2

Filed under: Buntes & Vermischtes

About the Author

Posted by

... arbeitet in Communications bei Kyndrl Deutschland, dem weltweit führenden Anbieter zum Management kritischer IT-Infrastruktur. Den gelernten Journalisten hat seine Leidenschaft für das Schreiben, Beobachten, Kommentieren und den gepflegten Diskurs nie verlassen. Diese Passion lebt er u.a. in seinem privaten Blog StefanPfeiffer.Blog oder auch als Moderator von Liveformaten wie #9vor9 - Die Digitalthemen der Woche und Podcasts aus. Digitalisierung in Deutschland, die digitale Transformation in der Gesellschaft, in Unternehmen und Verwaltung oder die Zusammenarbeit am modernen Arbeitsplatz sind Themen, die in leidenschaftlich bewegen. Vor Kyndryl hat Pfeiffer in der IBM im Marketing in unterschiedlichen internationalen Rollen gearbeitet. Seine weiteren beruflichen Stationen waren FileNet und die MIS AG. Auf Twitter ist er als @DigitalNaiv „erreichbar“. 

Kommentar verfassen