comment 1

Restaurant-Tipp: Apfelwein-Föhl in Neu-Isenburg

Und zum Wochenende ein Restaurant-Tipp für die Freunde von Äpplewoi und deftiger hessischer Küche zu moderaten Preis: der Apfelwein-Föhl direkt am Marktplatz in Neu-Isenburg. Wir waren mit Freunden dort, haben Rindertartar gegessen, die Atmosphäre und die freundlich schwungvolle Bedienung genossen. Tradition mit Schwung, das Motto auf der Webseite passt. Wir kommen wieder, keine Frage.

Apfelwein-Föhl in Neu-Isenburg (Foto von http://www.panoramio.com by Pagepirat)

Filed under: Essen & Trinken

About the Author

Posted by

... arbeitet in Communications bei Kyndrl Deutschland, dem weltweit führenden Anbieter zum Management kritischer IT-Infrastruktur. Den gelernten Journalisten hat seine Leidenschaft für das Schreiben, Beobachten, Kommentieren und den gepflegten Diskurs nie verlassen. Diese Passion lebt er u.a. in seinem privaten Blog StefanPfeiffer.Blog oder auch als Moderator von Liveformaten wie #9vor9 - Die Digitalthemen der Woche und Podcasts aus. Digitalisierung in Deutschland, die digitale Transformation in der Gesellschaft, in Unternehmen und Verwaltung oder die Zusammenarbeit am modernen Arbeitsplatz sind Themen, die in leidenschaftlich bewegen. Vor Kyndryl hat Pfeiffer in der IBM im Marketing in unterschiedlichen internationalen Rollen gearbeitet. Seine weiteren beruflichen Stationen waren FileNet und die MIS AG. Auf Twitter ist er als @DigitalNaiv „erreichbar“. 

1 Comment so far

  1. Gestern wieder da gewesen. Wiederum sehr nett und gutes Essen zu sehr fairen Preisen. Auch die Weine: Selektive, aber gute Auswahl, zum Beispiel Markus Schneider-Weine (Back Print u.a.) fürunter € 30. Ich erzähle besser nicht was ich dafür in München zahlen musste.

Kommentar verfassen