Müll in Wald, Wiese und an den Autobahnen: Wir sind auch nicht besser

Vor einigen Wochen habe ich hier ein Posting veröffentlicht, in dem ich mich über den Plastikmüll am Strand in Ägypten und das fehlende Bewusstsein von Ägyptern, aber auch Touristen aufgeregt habe. Doch seien wir ehrlich: Wir sind hier in Deutschland auch nicht besser. Das untere Foto habe ich in Darmstadt-Eberstadt in der Sanddüne am Ulvenberg gemacht. So kann dann „angrillen“ aussehen – im Natura 2000-Gebiet …

IMG_1339

Passend dazu habe ich im die ARD MOMA-Reporterin am 5. April morgens mit ihrem Bericht zur Müllkippe Autobahn gesehen. „Jährlich werden etwa 30 Millionen Tonnen Müll entlang deutscher Autobahnen illegal entsorgt, so das Fazit. Mal anschauen, was da alles zusammen kommt.

Und ich musste an unseren ehemaligen Vermieter denken, der vor vielen Jahren stolz erzählt hat, wie sie chemikalischen Sondermüll einfach mal an der Straße abgestellt haben. Und ich denke an unsere Autobahnausfahrt in Darmstadt-Eberstadt, die an der Seite mit Bechern und ganzen Tüten voller Müll verdreckt ist. Das Bewusstsein ist auch bei uns nicht so da, wie es sich gehört. Da muss man nicht in Urlaubsländer wie Ägypten fahren.

IMG_1340.jpg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.