comment 0

Lesezeichen: Digitalisierung ist keine Party, dafür harte Arbeit, sollte aber auch kein Horrorszenario sein

Wir können (und sollten) meiner Ansicht nach der Digitalisierung und den damit verbundenen Wandel, der digitalen Transformation, nicht entkommen. An uns liegt es, den unabwendbaren Wandel human zu gestalten, neue Arbeitsplätze zu schaffen. Es ist und wird harte Arbeit sein und sicher nicht jedem gefallen. Das war immer so in solchen Phasen des Umbruchs. Wir sollten keine Panik schieben, aber auch nicht rosarote Traumschlösser bauen. Da kommt der Beitrag von Panos Meyer, Geschäftsführer der Digitalagentur Cellular, im Manager Magazin richtig. Ich hatte ihn schon gezwitschert und auf LinkedIn geteilt, möchte ihn aber Leseempfehlung auch hier im Blog hinterlegen.

Nein, Digitalisierung ist keine Party. Nein, Veränderung ist nicht immer nur Spaß. … Wer solche Erwartungen weckt, der agiert entweder maximal unwissend oder maximal unseriös. …

Erzählt den Menschen, wie mühsam Innovationen wirklich entstehen, wie weh Veränderungen tun können. Erzählt den Leuten, dass es Arbeit ist. Und hört auf, ihnen etwas vorzumachen. Denn Digitalisierung ist harte Arbeit – und das wird fürs Erste auch so bleiben.

über Digitalisierung: Macht den Leuten nichts vor! – manager magazin

Filed under: Digitalisierung & Wirtschaft

About the Author

Veröffentlicht von

... arbeitet in Communications bei Kyndrl Deutschland, dem weltweit führenden Anbieter zum Management kritischer IT-Infrastruktur. Den gelernten Journalisten hat seine Leidenschaft für das Schreiben, Beobachten, Kommentieren und den gepflegten Diskurs nie verlassen. Diese Passion lebt er u.a. in seinem privaten Blog StefanPfeiffer.Blog oder auch als Moderator von Liveformaten wie #9vor9 - Die Digitalthemen der Woche und Podcasts aus. Digitalisierung in Deutschland, die digitale Transformation in der Gesellschaft, in Unternehmen und Verwaltung oder die Zusammenarbeit am modernen Arbeitsplatz sind Themen, die in leidenschaftlich bewegen. Vor Kyndryl hat Pfeiffer in der IBM im Marketing in unterschiedlichen internationalen Rollen gearbeitet. Seine weiteren beruflichen Stationen waren FileNet und die MIS AG. Auf Twitter ist er als @DigitalNaiv „erreichbar“. 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..