#CMOKurator: Wo wird 2020 investiert? Welche Kanäle werden bespielt? Und E-Mail regiert weiter auch in der Kundenkommunikation

Die Marketingplanung für 2020 sollte bereits auf Hochtouren laufen. Da kommen einige Statistiken und Reports gerade recht. Was steht also ganz oben auf der Prioritätenliste der B2B Marketingprofis? Leads in Kunden konvertieren und mehr Sales Leads generieren. Aber wie soll das geschehen? Dem ist ein Report der Sagefrog Marketing Group nachgegangen. Hier die Ergebnisse:

Sagefrog-B2B-Marketing-Sales-Strategies-for-2020-Nov2019

Personalisierung und Account Based Marketing stehen ganz oben auf der Liste. Danach kommen Video Marketing und Inbound Marketing gefolgt von künstlicher Intelligenz und Automatisierung. Ein anderes Ergebnis des Reports: Wenn nach dem Thema Social Media im B2B-Umfeld gefragt wird, dominiert /zumindest außerhalb Deutschlands) Linked. 86% der Befragten bevorzugen demnach diesen Kanal.

Und in welchen Kanälen werden die Budgets investiert? Hier die Ergebnisse einer nicht B2B-spezifischen  Umfrage von Gartner in den USA und Großbritannien, die zeigt, in welche Kanäle die Budgets fließen:

Gartner-Enterprise-Marketing-Budget-Share-by-Channel-Nov2019

Und in welche Ressourcen wird investiert? Insgesamt gehen laut Bericht auf Marketing Charts 26 Prozent der Betriebsmittel in Medien. Etwa die gleiche Summe wird für Marketingtechnologien ausgegeben. Die Ausgaben für Agenturen sind von 25 Prozent in 2017 auf etwa 22 Prozent gefallen.

Interessant auch die Verteilung der Ausgaben laut Gartner: 16 Prozent fließen in Marketing Analytics, 13,4 Prozent in die Erstellung und Verwaltung von Inhalten, 13, 2 Prozent in Marktforschung und Wettbewerbsbeobachtung, Marketing Operations verbraucht 13,2 Prozent, Kundenforschung 12,5 Prozent, Brandstrategie und -aufbau 11,9 Prozent, Sales Enablement 11,6 Prozent sowie Treue- und Bonusprogramme 8,8 Prozent. Die Studie von Gartner kann hier heruntergeladen werden.

Trotz Social Media, TicTac und TikTok, E-Mail ist auch in der Kommunikation von Kunden mit Unternehmen nicht tot zu kriegen. Das ist das Ergebnis einer weltweit durchgeführten Umfrage von Twilio.

Der bevorzugte Kanal eines Verbrauchers hängt stark von der Dringlichkeit der Nachricht ab. 83 Prozent der Verbraucher weltweit sagen, dass sie E-Mails für die Kommunikation von Unternehmen bevorzugen. Textnachrichten sind jedoch mehr als doppelt so beliebt wie E-Mails, wenn es um den Empfang dringender Nachrichten von Unternehmen geht.

über Kein Social Media: Verbraucher kommunizieren am liebsten via Mail | W&V

kundenkommunikation_twilio-consumer-research
Ergebnisse weltweit © Twilio

Und was stört die Empfänger am meisten?

  • Nicht relevante Inhalte (56 Prozent)
  • Kein Bezug zum Abonnement der Inhalte (41 Prozent)
  • falscher Kommunikationskanal (33 Prozent)
  • unpassende Uhrzeit (nur 13 Prozent möchten abends kontaktiert werden)

über Aktuelle Studie: Die wichtigsten Learnings für die Kundenkommunikation

Passend dazu die Übersicht auf Social Media Today zu Email Marketing Best Practices for 2020. Kernaussage(n): Sei relevant, sei persönlich und sprachlich/grammatikalisch professionell. Und „spam“-me deine Empfänger nicht zu. Eine E-Mail die Woche mag angesichts der E-Mail-Flut, der sich jeder Empfänger ausgesetzt sieht, genügen.

Und für uns alle Marketingexperten noch etwas Nachhilfe zur Differenzierung und richtigen Anwendung von KPI (Key Performance Indicators) und ROI (Return on Investment):

Consider the use cases of KPI metrics vs. ROI measurement in terms of reading a book. KPIs tell you what happens after each chapter, whereas ROI tells you what happened after the conclusion of the entire story. KPIs are a forward-looking predictor of end performance, whereas ROI is used as a backward-looking informer of future budget allocation decisions.

über The Crucial Difference Between KPI and ROI Metrics | LinkedIn Marketing Blog

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.