In Zeiten des Virus: „Statt Events abzusagen, sollte man zumindest über eine Virtualisierung nachdenken“ | Gunnar Sohn [inhaltlich leicht erweiterter Podcast]

In Zeiten des Virus werden gerade mehr und mehr klassische Konferenzen, Messen oder Seminare abgesagt. Das hat ernsthafte Folgen, ob es nun professionelle Veranstalter und Messen sind, denen die Einnahmen wegbrechen, und für Unternehmen, denen die Kundenkontakte fehlen. Deshalb müssen wir über neue Eventformate nachdenken, bestehende Events ins Netz verlängern, dort abhalten oder neue hybride Events durchführen. Hier der ursprüngliche Blogbeitrag leicht erweitert als Podcast.
DSGVO-konforme Share-Funktion Shariff Wrapper des c't Magazins

Kommentar verfassen