comment 1

#Danke heute geht raus an alle Logistiker*innen, die dafür sorgen, dass das geliefert werden kann, was benötigt wird! #WirDankenEuch #Solidaritaet #coronavirus #Applaus | @ITBeobachter

[Ich habe diesen „Block“ mal wegen des Tweets von Dirk angefangen. Ich schreibe ihn nun bewusst mit Tweets und Nachrichten in einer Chronik fort, an die wir uns auch nach dem Abklingen der Pandemie erinnern sollten. In guten Zeiten werden solche Aussagen und Forderungen nur zu gerne vergessen.]

19. März 2020 – Ich bin gerade beruflich Land unter: Digitalisierung und Virtualisierung von Events. Deshalb ist es hier im Blog ruhig. Doch dieser Tweet von @ITBeobachter ist mir sehr wichtig:

Heute morgen habe ich meinem Arzt im Nordwest Krankenhaus in Frankfurt diese Nachricht geschickt:

Ich hoffe, es geht Ihnen persönlich gut und möchte allen Mitarbeitern im NW Krankenhaus alles Gute wünschen und ausdrücklich für die Arbeit und die Hilfe danken, die Sie alle leisten. Chapeau. Hoffentlich denken wir auch nach dem Virus daran, wie wichtig ärztliche Versorgung und Krankenhäuser sind! Gerne können Sie diese Wünsche auch an Ihren Kolleginnen und Kollegen weitergeben.

Und unser @ITBeobachter bringt es dann auf den Punkt:

Mehr möchte hier gar nicht hinzufügen.

20. März 2020: Danke allen, die unsere Grundversorgung sicherstellen!

20. März 2020: Komme gerade vom Einkauf beim lokalen Bäcker und Gemüsehändler. Auch hier ein Dankeschön, dass ich natürlich auch persönlich ausgesprochen habe. Bleibt gesund!

21. März 2020 – Das kleine Geschenk für die Kassiererin im Supermarkt und mehr

21. März 2020 – This made my day. Und vielleicht denke ich auch einmal an kleines Geschenk als Symbol.

22. März 2020: Danke an die LKW-Fahrer und schützt sie!

22. März 2020 – Wer denkt schon an diejenigen, die unsere Waren zuliefern?

Dazu passend im negativen Sinne ist das, was Palle retweetet hat:

Und natürlich gibt es immer wieder soooooo positive Beispiele:

Mal schauen, ob wir uns nach der Krise noch daran erinnern, gewisse Berufsgruppen besser zu entlohnen oder der Egoismus und Alltag dann wieder dominiert.

Eine Statistik, zu der nicht nur meiner Frau nickt:

23. März 2020: Danke an alle Logistiker:innen!

Dirk hat wieder ein Dank gezwitschert und ich denke an mein kommendes Dankeschön:

Die Tage habe ich es nicht geschafft, doch „dem Dirk seine Dankeshymne“ gehört dokumentiert:

Filed under: Buntes & Vermischtes

About the Author

Posted by

... arbeitet in Communications bei Kyndrl Deutschland, dem weltweit führenden Anbieter zum Management kritischer IT-Infrastruktur. Den gelernten Journalisten hat seine Leidenschaft für das Schreiben, Beobachten, Kommentieren und den gepflegten Diskurs nie verlassen. Diese Passion lebt er u.a. in seinem privaten Blog StefanPfeiffer.Blog oder auch als Moderator von Liveformaten wie #9vor9 - Die Digitalthemen der Woche und Podcasts aus. Digitalisierung in Deutschland, die digitale Transformation in der Gesellschaft, in Unternehmen und Verwaltung oder die Zusammenarbeit am modernen Arbeitsplatz sind Themen, die in leidenschaftlich bewegen. Vor Kyndryl hat Pfeiffer in der IBM im Marketing in unterschiedlichen internationalen Rollen gearbeitet. Seine weiteren beruflichen Stationen waren FileNet und die MIS AG. Auf Twitter ist er als @DigitalNaiv „erreichbar“. 

1 Comment so far

Kommentar verfassen