comment 0

Business Analytics: 80 % der Informationen unstrukturiert | silicon.de

Steve Mills meint, dass inzwischen 80 Prozent aller heutigen Daten unstrukturiert sind und dass es immer wichtiger wird, diese Daten systematisch auszuwerten.

Heute ist ein Tag der Deja Vu’s. Nach dem Thema Compliance habe ich diesen Artikel zum Thema Business Analytics auf silicon.de gefunden. Auch die Aussage, daß 80 % der Informationen unstrukturiert sind, kenne ich aus meiner ECM-Zeit. Damals haben wir sie herangezogen, um die Notwendigkeit von Enterprise Content Management zu betonen. Das Social Web mit Tweets, Facebook-Einträgen, Blog-Postings und Community-Diskussionen könnte die Menge unstrukturierter Daten nochmals potenziert haben. Das generiert – zurück zu Compliance – einerseits den Bedarf, diese Daten im Lebenszyklus zu managen (Records Management), andererseits – und darauf hebt Steve Mills ab – diese Daten vernünftig zu erschließen und zu analysieren. Da sind wir dann ganz schnell bei Themen wie Business Analytics, Social Analytics und Social Media Monitoring angekommen. Social Media, das Web 2.0 und Enterprise 2.0 sind auf jeden Fall Katalysatoren für Themen wie Governance, Risk Management & Compliance (GRC) sowie Business Analytics, gar nicht davon zu reden, daß Analytics und Risk Management durchaus Verknüpfungspunkte haben.

Posted from Digital naiv – Stefan63’s Blog

Filed under: Digitaler Arbeitsplatz, Kommunikation & Zusammenarbeit, Digitalisierung & Wirtschaft

About the Author

Veröffentlicht von

... arbeitet in Communications bei Kyndrl Deutschland, dem weltweit führenden Anbieter zum Management kritischer IT-Infrastruktur. Den gelernten Journalisten hat seine Leidenschaft für das Schreiben, Beobachten, Kommentieren und den gepflegten Diskurs nie verlassen. Diese Passion lebt er u.a. in seinem privaten Blog StefanPfeiffer.Blog oder auch als Moderator von Liveformaten wie #9vor9 - Die Digitalthemen der Woche und Podcasts aus. Digitalisierung in Deutschland, die digitale Transformation in der Gesellschaft, in Unternehmen und Verwaltung oder die Zusammenarbeit am modernen Arbeitsplatz sind Themen, die in leidenschaftlich bewegen. Vor Kyndryl hat Pfeiffer in der IBM im Marketing in unterschiedlichen internationalen Rollen gearbeitet. Seine weiteren beruflichen Stationen waren FileNet und die MIS AG. Auf Twitter ist er als @DigitalNaiv „erreichbar“. 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..