comment 0

Mitarbeiter als Markenbotschafter | pr-blogger.de

Markenbotschafter sind Mitarbeiter, die die Marke verkörpern, kommunizieren und im viralen Web-Miteinander leben. Sie äußern sich transparent und offen und zwar vor allem in Bereichen, die für die klassische Unternehmenskommunikation kaum zugänglich sind: In Blogs und sozialen Netzwerken, auf Veranstaltungen, im alltäglichen Miteinander, kurz: dort wo nicht nur Wahrnehmung, sondern Glaubwürdigkeit für die Marke erzeugt wird, weil Menschen zu Dir sprechen und nicht Plakatwände. …

Die Frage ist nicht, ob Markenbotschafter oder nicht, sondern ob fundiert, oder nach dem Zufallsprinzip.

via pr-blogger.de

Eine sehr schöne Einführung ins Thema und ich könnte nicht mehr zustimmen!

Filed under: Digitalisierung & Wirtschaft, Soziale Medien & "das Netz"

About the Author

Posted by

... arbeitet in Communications bei Kyndrl Deutschland, dem weltweit führenden Anbieter zum Management kritischer IT-Infrastruktur. Den gelernten Journalisten hat seine Leidenschaft für das Schreiben, Beobachten, Kommentieren und den gepflegten Diskurs nie verlassen. Diese Passion lebt er u.a. in seinem privaten Blog StefanPfeiffer.Blog oder auch als Moderator von Liveformaten wie #9vor9 - Die Digitalthemen der Woche und Podcasts aus. Digitalisierung in Deutschland, die digitale Transformation in der Gesellschaft, in Unternehmen und Verwaltung oder die Zusammenarbeit am modernen Arbeitsplatz sind Themen, die in leidenschaftlich bewegen. Vor Kyndryl hat Pfeiffer in der IBM im Marketing in unterschiedlichen internationalen Rollen gearbeitet. Seine weiteren beruflichen Stationen waren FileNet und die MIS AG. Auf Twitter ist er als @DigitalNaiv „erreichbar“. 

Kommentar verfassen