comment 0

Kann denn E-Mail Sünde sein? Darf es keiner wissen … – computerwoche.de

Suchen sie oft nach einer Mail? Mailen Sie an möglichst viele Adressaten? Treffen Sie gar Entscheidungen per Mail? Gratulation, Sie sind ein E-Mail-Sünder und kommen ihrer Firma teuer zu stehen.

Kann denn E-Mail Sünde sein?
Darf es niemand wissen,
wenn man sich mailt,
wenn man einmal alles vergißt,
vor Mail?

Kann das wirklich Sünde sein,
wenn man immerzu an E-Mail nur denkt,
wenn man einmal alles Zeit ihr schenkt,
im Büro?

Niemals werde ich bereuen,
was ich tat,
und was per E-Mail geschah,
das müßt ihr mir schon verzeihen,
dazu ist sie schließlich da!

Schöner Artikel zu den beliebtesten E-Mail Sünden, die so täglicvh passieren mit Verbesserungsvorschlägen.

Posted from Digital naiv – Stefan63’s Blog

Filed under: Buntes & Vermischtes

About the Author

Posted by

... arbeitet in Communications bei Kyndrl Deutschland, dem weltweit führenden Anbieter zum Management kritischer IT-Infrastruktur. Den gelernten Journalisten hat seine Leidenschaft für das Schreiben, Beobachten, Kommentieren und den gepflegten Diskurs nie verlassen. Diese Passion lebt er u.a. in seinem privaten Blog StefanPfeiffer.Blog oder auch als Moderator von Liveformaten wie #9vor9 - Die Digitalthemen der Woche und Podcasts aus. Digitalisierung in Deutschland, die digitale Transformation in der Gesellschaft, in Unternehmen und Verwaltung oder die Zusammenarbeit am modernen Arbeitsplatz sind Themen, die in leidenschaftlich bewegen. Vor Kyndryl hat Pfeiffer in der IBM im Marketing in unterschiedlichen internationalen Rollen gearbeitet. Seine weiteren beruflichen Stationen waren FileNet und die MIS AG. Auf Twitter ist er als @DigitalNaiv „erreichbar“. 

Kommentar verfassen