comments 2

Smartphones: Das Symbol von Deutschlands mobil vernetzter Rückschrittlichkeit (@saschalobo)

Sascha Lobo bringt es auf den Punkt. Ich will hier gar nicht auf die hirnlose Pseudodiskussion rund um Flüchtlinge und Smartphones eingehen. Schlimm genug. Sascha bringt daneben auch unsere generelle Ignoranz, Rückständigkeit und den kurzfristig handelnden Telekommunikationslobbyismus auf den Punkt. Statt durchaus mit kritischem Blick und Hirn voranzugehen, administrieren und regulieren wir Deutschen mit Ignoranz und Borniertheit. Zum Nachteil der Menschen und des Standorts Deutschland:

Dass Flüchtlinge eher die Schuhe als das Smartphone weggeben würden, ist das eindrücklichste Symbol für die radikale, weltverändernde Kraft des mobilen Internets.  …

Das Smartphone ist das Symbol von Deutschlands mobil vernetzter Rückschrittlichkeit. …

Diese für ein Hochtechnologieland merkwürdige Rückschrittlichkeit hat auch ökonomische Gründe. Wenn in Deutschland im Mai 2015 ein Megabyte mobile Datenübertragung rund 5000 Prozent mehr kostete als in Finnland, dann …

Die Zahlen entlarven bloß, dass die Teilnahme an der digitalen, mobilen Revolution in Deutschland dramatisch verteuert wird und deshalb verzögert und verwässert stattfindet. …

Das Smartphone ist offensichtlich das Symbol des Wandels von Wirtschaft bis Medien, von Kultur bis Migration. Das Gerät gerät zum Kristallisationspunkt Deutschlands Zukunft.

Source: Smartphones: Deutschland verschläft die Revolution – Kolumne – SPIEGEL ONLINE

Filed under: Digitalisierung & Wirtschaft, Technologie im Job & daheim

About the Author

Posted by

... arbeitet in Communications bei Kyndrl Deutschland, dem weltweit führenden Anbieter zum Management kritischer IT-Infrastruktur. Den gelernten Journalisten hat seine Leidenschaft für das Schreiben, Beobachten, Kommentieren und den gepflegten Diskurs nie verlassen. Diese Passion lebt er u.a. in seinem privaten Blog StefanPfeiffer.Blog oder auch als Moderator von Liveformaten wie #9vor9 - Die Digitalthemen der Woche und Podcasts aus. Digitalisierung in Deutschland, die digitale Transformation in der Gesellschaft, in Unternehmen und Verwaltung oder die Zusammenarbeit am modernen Arbeitsplatz sind Themen, die in leidenschaftlich bewegen. Vor Kyndryl hat Pfeiffer in der IBM im Marketing in unterschiedlichen internationalen Rollen gearbeitet. Seine weiteren beruflichen Stationen waren FileNet und die MIS AG. Auf Twitter ist er als @DigitalNaiv „erreichbar“. 

2 Comments

  1. Irgendwann kommen wir auch in der Moderne an 🙂 Aber ich muss sagen, es gibt Möglichkeiten auch für 20 Euro im Monat 5 GB zu bekommen. Das finde ich irgendwie in Ordnung, denn mehr brauche ich mobil nie.

Kommentar verfassen