comments 4

Get up, stand up, stand up for your …

Get up, stand up, stand up for your rights hat Bob Marley gesungen. I ch würde auch gerne aufstehen und das im Home Office am Schreibtisch und denke über einen Stehtisch oder einen entsprechenden Aufsatz nach. Auf t3n habe ich dieses  Konzept von Oristand für ein Standing Desk gefunden, aus Pappe und für $ 25,–. Aber sie liefern leider noch nicht international. Vielleicht kann ich ja ein Teil in den USA kaufen, wenn ich drüben zur IBM Connect bin.

Oder habt Ihr gute Tipps? Alle Tische, die ich gesehen habe, z.B. die Modelle von Varidesk, sind teurer und auch sehr massiv.

Bild & Copyright: Oristand

Pictures & Copyright: Oristand

 

Filed under: Digitaler Arbeitsplatz, Kommunikation & Zusammenarbeit, Technologie im Job & daheim

About the Author

Posted by

... arbeitet in Communications bei Kyndrl Deutschland, dem weltweit führenden Anbieter zum Management kritischer IT-Infrastruktur. Den gelernten Journalisten hat seine Leidenschaft für das Schreiben, Beobachten, Kommentieren und den gepflegten Diskurs nie verlassen. Diese Passion lebt er u.a. in seinem privaten Blog StefanPfeiffer.Blog oder auch als Moderator von Liveformaten wie #9vor9 - Die Digitalthemen der Woche und Podcasts aus. Digitalisierung in Deutschland, die digitale Transformation in der Gesellschaft, in Unternehmen und Verwaltung oder die Zusammenarbeit am modernen Arbeitsplatz sind Themen, die in leidenschaftlich bewegen. Vor Kyndryl hat Pfeiffer in der IBM im Marketing in unterschiedlichen internationalen Rollen gearbeitet. Seine weiteren beruflichen Stationen waren FileNet und die MIS AG. Auf Twitter ist er als @DigitalNaiv „erreichbar“. 

4 Comments

  1. Habe mir vor ein paar Jahren einen elektrisch verstellbaren Schreibtisch beim schwedischen Möbelhaus meines Vertrauens gekauft. Funktioniert gut und war auch bezahlbar. Glaube ich zumindest – ich neige dazu, Preise sehr schnell zu vergessen. Aber das Problem ist auch in diesem Fall nicht nur die Technik. Man muss sich selbst auch immer wieder daran erinnern, das Ding mal hochzufahren und die Arbeit im Stehen zu erledigen. Die Technik funktioniert, aufstehen muss man selbst…
    Würde aber trotzdem einfach mal bei Ikea schauen.

  2. Hallo Markus, da hast Du wohl Recht mit dem selbst erinnern. Hatte mir vor kurzem eine neue Schreibtischplatte geholt, die ich eigentlich nicht ersetzen wollte, aber mal schauen. Danke für den Hinweis.

  3. Pingback: [DE] Get up, stand up, stand up for your … Teil 2 – Digital Naiv

Kommentar verfassen