Rot, Magenta oder gar blau – wer bietet den besten Deal im Mobilfunk für eine Power-Userin?

Es ist mal wieder Zeit: Der Mobilfunkvertrag will verlängert werden und es soll auch ein neues Mobiltelefon, genauer ein iPhone her, das in gewohnter Weise in der Familie die Weitergabe triggert. Ist nötig. Das alte iPhone 6 tut es beispielsweise nicht mit der Corona Warn App. Und natürlich stellen sich zwei Fragen: Soll ich den Provider wechseln, wenn der ein signifikant besseres Angebot macht? Und welches iPhone macht Sinn?

Fangen wir hinten an. Das neue iPhone soll für meine Frau sein, die derzeit ein XR mit 128 GB Speicher nutzt. Und sie ist echte Power Userin. liest, hört und tippt ungemein viel auf dem Smartphone. Mein altes Macbook, das ich ihr eingerichtet habe, ist daheim eigentlich nie im Einsatz. Alles wird auf dem iPhone gemacht. Das XR würde es eigentlich noch weiter tun, aber aus oben genannten Gründen könnte es dann zu meinen Eltern weiter wandern, die dann ein iPhone 8 und besagtes XR zur Verfügung hätten.

Handy-wechsel-Dich in der Familie

Ich bin in dem ganzen Bäumchen-wechsel-Dich-Spiel mal außen vor, denn mein iPhone 10 tut es noch sehr gut. Also was schaffen wir nun für die Chefin an? Rot muss es sein. Und das Display sollte wieder so groß wie beim XR sein. Eigentlich scheidet dann schon einmal das iPhone SE der 3. Generation, das beispielsweise Volker Weber als Einstiegsmodell empfohlen hat. Ich tendiere derzeit wegen der besseren Kamera und dem Chip zum iPhone 11 – wenn der Preis stimmt. Auch könnte man der Vielfotograferin vielleicht 256 GB Speicher gönnen?

Lohnt sich die Investition in das iPhone 11 statt des iPhone XR (inklusive des möglichen größeren Speichers)? #iPhone #Apple

Und nun zum Vertrag. Wir sind derzeit bei der Telekom mit einem Magenta Mobile XL-Tarif für € 97,43. Was immer mal wieder zusätzlich zu Buche schlägt, sind jobbedingte Auslandstelefonate meiner Frau oder auch Datenpässe für das Ausland. Da habe ich vor Corona-Zeiten doch manches mal einen Schock erlebt.

Vertragsverlängerung: Bietet die Telekom langjährigem Kunden etwas an?

Und was bietet mir die Telekom bei Verlängerung an? Ein gleich bleibendem Tarif von € 97,43 bekämen wir ein iPhone 11 mit 256 GB für eine Einmalzahlung von € 233,90- Bei 128 GB Speicher würde das iPhone 11 € 116,93 kosten. Das rote iPhone XR mit 128 GB würde mit € 0,97 zu Buche schlagen. Und das iPhone SE mit 256 GB wird für € 0,97 angeboten.

Anstehende Vertragsverlängerung für Mobilfunk: Bietet die Telekom langjährigen Kunden etwas an? Oder ist man weiterhin nur auf Neukundengewinnung fokussiert? #Telekom #Mobilfunk

Vodafone kann mir derzeit kein Angebot analog zu Magenta Mobil XL machen. Über Twitter teilte mir @Vodafoneservice mit, dass der Red XL Unlimited derzeit mit keiner Aktion angeboten wird. Die verfügbaren Handys entsprechen nicht der Wunschausstattung und die angebotenen Tarife liegen auch um die € 100. Über Twitter wurde übrigens prompt geantwortet. Nur schade, dass die Angebote nicht attraktiv sind.

Ist 1&1 im Mobilfunk eine valide Alternative?

Also habe ich mir noch 1&1 angeschaut. Hier steht derzeit der 1&1 Allnet-Flat LTE XL mit 40 GB Datenvolumen zur Verfügung. Mit einem iPhone 11 mit 256GB würde uns die Rate die ersten 10 Monate € 43,99, danach € 69,99 kosten. Das iPhone 11 wäre hier for free. Würden wir uns für ein iPhone XR mit 128 GB entscheiden, fielen ab dem 11. Monat € 59,99 an. Aber wie weit geht meine Frau über 40 GB hinaus und welche Kosten würden hier anfallen? Und wie gut ist die Netzabdeckung und der Service von 1&1?

Wie sind Eure Erfahrungen mit 1&1 im #Mobilfunk? Kann @1und1 beim Netz mit der @Telekom mithalten?

So sieht es derzeit aus und ich freue mich über Euer Feedback:

  • Lohnt sich die Investition in das iPhone 11 statt des iPhone XR (inklusive des möglichen größeren Speichers)?
  • Wie sind Eure Erfahrungen mit 1&1 im Mobilfunk? Kann 1&1 beim Netz mit der Telekom mithalten?

Das sind die Daten des Kundenbarometers von Connect vom Juni 2020. Dort ist 1&1 Gesamtsieger, Telekom bietet das überlegene Netz.

©WMP – Das Kundenbarometer 2020 im Überblick.

Auf jeden Fall werde mal bei @Telekomhilft anklopfen, ob was zu machen ist. Immerhin sind wir privat quasi Großkunde mit DSL- und Magenta TV-Anschluss. Und Volker Weber hatte ja überraschenderweise mit Frau Stengert sehr gute Erfahrungen gemacht. Ich versuche es einfach mal.

Und ich werde mal den Datenverbrauch meiner Frau checken. Unter iOS geht es ja über Einstellungen – Mobiles Netz und wenn man nach unten scrollt hat man einen Überblick, welche App wie viele Daten schluckt. Bei mir habe ich die Statistiken mal zurück gesetzt. Wie es auch anders mit Apps geht, ist in diesem Beitrag beschrieben.

(Stefan Pfeiffer)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.