Der DigitalNaive Wochenrückblick #47: Trittbrettfahrer, nicht nur in San Francisco, Technik- und Ausflugstipps

Für wen lohnt sich welches iPhone und welche Watch, die Queen, der unsägliche Herr Söder, der noch unsäglichere Herr Lindner und seine FDP, aber auch viel Schönes dabei wie der Hermannshof und die Straßen von San Francisco. Also Kunterbuntes in meinem Wochenrückblick mit einem guten Anteil Servicecharakter, hoffe ich zumindest. Viel Spaß bei der Lektüre, Wer sich für Siri, Alexa und Konsortinnen interessiert, dem sei nochmals #9vor9 von vergangenem Dienstag mit dem New Economy-Guru Lars Basche empfohlen.

Die Queen und die Trittbrettfahrer

Die Queen ist gestorben. Mit stolzen 96 Jahren. R.i.P. Und jetzt sollten Herr Söder und Konsorten es auch mal gut sein lassen.

Damals im Tee-Pfau

Damals eine Kultserie, jetzt werden Die Strassen von San Francisco gerade auf One wiederholt, Mike Stone aka Karl Malden und Steve Heller akaMichael Douglas …

Neue iPhones, na und? Gemeinsame Fotomediathek

„The next big thing“ wurde bei der Apple Keynote vergangene Woche nicht vorgestellt. Stattdessen gab es neue iPhone- und Watch-Modelle. Kein Grund für übermäßige Aufmerksamkeit. Nützlich für diejenigen, die über ein neues Gerät nachdenken (müssen), ist dieser Beitrag von Volker Weber.

Für uns relevanter ist wahrscheinlich die neue Version iOS 16 für unsere iPhones. Damit können wir hoffentlich endlich eine gemeinsame Fotomediathek nutzen und müssen nicht mehr mühsam unsere Urlaubsfotos und sonstigen Bilder händisch synchronisieren. Ich bin gespannt.

Morgens um 9 in Ewerschtt

Samstag morgens gehe ich immer Brötchen holen. Neben der Bäckerei hat die FDP einen Stand aufgebaut, morgens um 9 in Ewerschtt. Und ich muss mich bemühen, keine Kommentare abzugeben und meine Laune gut zu halten: Maskenpflicht, Tempolimit, SMS-Austausch mit Porsche-Chef … Die Liste der FDP-Blockaden und deren Interessenpolitik ließe sich beliebig verlängern. Und so jemand nennt sich liberal.

Ausflugstipp

Nicht weiter über die Lindners der Welt ärgern. Stattdessen was wirklich Schönes: Mein Ausflugstipp.

Techniktipps: Browser-Verlauf regelmäßig löschen – E-Mail checken

Noch immer werden kräftig Daten gesammelt. Die meisten Cookie-Banner sind reine Veräppelung. Deshalb regelmäßig den Browserverlauf und die Cookies löschen. Auch auf dem Smart Phone.

Und noch ein weiterer Tipp: So kann man prüfen, ob Eure E-Mail-Adresse im Rahmen eines Datendiebstahls gestohlen wurde und von Betrügern missbraucht werden könnte.

Technik daheim und bitte nicht auf der Wiese

Ich bin ja selbst ein kleiner, ganz kleiner Technikfreak, aber der Rasenmäher-Roboter kommt mir nicht auf die Wiese. Igel und anderes Getier muss überleben können. Ach ja: Ich hatte mal wegen der Tierhaare einen Roomba-Saugroboter gekauft. Der ist aber bei uns kläglich am Teppich gescheitert. Wer weiß, wofür es gut war.

DSGVO-konforme Share-Funktion Shariff Wrapper des c't Magazins

Kommentar verfassen