Datenschutz: Muss „die Politik“ denn „die Leute“ zu ihrem Glück zwingen?

Auf Stern.de sind gerade einige interessante Beiträge zum Thema Datenschutz erschienen. Lesenswert und zitierwürdig, finde ich. Marc Al-Hames von Cliqz sagt beispielsweise: Um es mal ganz klar zu sagen: Facebook und Google machen nur das, was absolut notwendig ist. ... Die machen sich nicht ihr eigenes Geschäft kaputt. über Datenschutz: "Die Werbe-Industrie kann uns über … Datenschutz: Muss „die Politik“ denn „die Leute“ zu ihrem Glück zwingen? weiterlesen

Auch die Schweizer wollen ihre Cloud, ihre Rechenzentren und ihre Daten in der Schweiz haben #Livestudio #ThinkatIBM

Wer aus der IT Szene erinnert sich nicht an die Diskussion rund um "die Coud" und dass die entsprechenden Rechenzentren in Deutschland und der EU stehen und auch von EU-Personal bedient werden müssen? Doch solche Forderungen gibt es nicht nur hier. Sie existieren im Prinzip deckungsgleich in der Schweiz. Über das Thema durfte ich mit … Auch die Schweizer wollen ihre Cloud, ihre Rechenzentren und ihre Daten in der Schweiz haben #Livestudio #ThinkatIBM weiterlesen

Ein Thema bleibt sicher in den kommenden Jahren: Cybersecurity und Datenschutz #ThinkatIBM

Vor einigen Tagen hatte ich die Gelegenheit mit Michael Cerny, dem Verantwortlichen der IBM für Security in der Region Deutschland, Österreich und Schweiz, über die aktuellen Themen rund um Cybersecurity von mangelnder Vorbereitung der Unternehmen, den nur zu menschlichen Herausforderungen bis zu technischen Lücken, von Datenschutzregulierungen wie DSGVO bis zu Sicherheitsattacken oder aktuellen Herausforderungen im … Ein Thema bleibt sicher in den kommenden Jahren: Cybersecurity und Datenschutz #ThinkatIBM weiterlesen

Und ewig grüßt das Murmeltier: Eigentlich interessiert sich niemand wirklich für Datenschutz und Privatsphäre, viele Bürgerinnen und Bürger nicht, die Regierungsstellen sowieso nicht

Am Karfreitag bin ich mal meinen RSS Reader durchgegangen. Da hatte sich einiges angesammelt. Und es ist spricht für sich selbst, was in den vergangenen 4 Wochen so veröffentlicht wurde. Und ewig grüßt das Murmeltier: Die Mehrzahl meiner Bekannten bleibt weiter auf Facebook und nutzt weiter WhatsApp. Ich schaffe es ja nicht mal, meine Frau … Und ewig grüßt das Murmeltier: Eigentlich interessiert sich niemand wirklich für Datenschutz und Privatsphäre, viele Bürgerinnen und Bürger nicht, die Regierungsstellen sowieso nicht weiterlesen

#9vor9 am 16. April ODER Gunnar will zugetextet werden, und das auch noch über WhatsApp und Facebook

Doch glatt vergessen. Hier nochmals unser #9vor9-Talk vom 16. April mit Gunnar live aus Spanien, wo es - so seine Aussage - im Gegensatz zu Schland fast überall ein gutes Netz gibt. Wir sprechen über den verloren gegangenen Axel O. (der einen Aufrag bekommen hat), Meldescheine in Hotels, das ewige Murmeltier, die Spannung zwischen Datenschutz … #9vor9 am 16. April ODER Gunnar will zugetextet werden, und das auch noch über WhatsApp und Facebook weiterlesen

Ist die Balance zwischen Personalisierung und Datenschutz wirklich ein gordischer Knoten? #Marketing #Datenschutz

Ja, das Thema Datenschutz und Privatsphäre ist paradox. Paradox in vielerlei Beziehung: Die Anwender wollen mehr Datenschutz und Privatsphäre, auf der anderen Seite gehen auch wir Deutsche nur zu gerne den bequemen Weg und geben dann doch mal schnell Daten preis oder nehmen einfach die Datenschutzerklärung der Seitenbetreiber an. Der aktuelle Norton Cyber Security Insights … Ist die Balance zwischen Personalisierung und Datenschutz wirklich ein gordischer Knoten? #Marketing #Datenschutz weiterlesen

Datenschutz paradox: Ja zu mehr Kontrolle über Daten im Netz, aber nein, bitte nicht weniger Bequemlichkeit

Michael Kroker hat wieder eine interessante Infografik in seinem Blog veröffentlicht, in der die Ergebnisse des  Norton Cyber Security Insights Reports (NCSIR) veröffentlicht werden. Und man ahnt das Ergebnis fast voraus: Auf der einen Seite fordern Verbraucher meist lautstark mehr Kontrolle über ihre Daten im Internet. Gleichzeitig sind sie aber vielfach nicht bereit, dafür Abstriche … Datenschutz paradox: Ja zu mehr Kontrolle über Daten im Netz, aber nein, bitte nicht weniger Bequemlichkeit weiterlesen

Der Einwegspiegel mit Alexa & Co: Die sehen uns, aber wir sehen sie nicht. Die wissen alles über uns, aber wir wissen wenig über sie – Shoshana Zuboff

Ein sehr lesenswertes Interview mit der Harvard-Professorin Shoshana Zuboff auf Stern Online mit vielen interessanten Stellen, die man zitieren kann und muss. Zur Aussage eines Amazon-Managers, dass sich künftige Generationen ein Leben ohne Smart Home, ohne ein Heim, mit dem man sprechen kann und wo Kameras installiert sind, nicht vorstellen könnten, sagt Zuboff: Das ist … Der Einwegspiegel mit Alexa & Co: Die sehen uns, aber wir sehen sie nicht. Die wissen alles über uns, aber wir wissen wenig über sie – Shoshana Zuboff weiterlesen

Deutsche Verbraucher trauen dem Datenschutz der Unternehmen nicht, geben aber trotzdem ihre Daten gegen „Sonderangebote“

Dr. Hansjörg Leichsenring hat in seinem Bank-Blog eine Umfrage von Frost & Sullivan im Auftrag von CA Technologies aufgearbeitet. Hier die aus meiner Sicht für Deutschland relevanten und interessanten Ergebnisse: Deutsche Verbraucher haben demnach nur geringes Vertrauen in die Fähigkeit oder den Wunsch der Unternehmen, die Nutzerdaten vollständig zu schützen. Dabei ist die Hälfte der … Deutsche Verbraucher trauen dem Datenschutz der Unternehmen nicht, geben aber trotzdem ihre Daten gegen „Sonderangebote“ weiterlesen

Lesezeichen: Steckt Euch Euren Ändere-dein-Passwort-Tag sonstwohin! | Jürgen Schmidt auf heise online

Starke Worte und deftige Überschrift von Jürgen Schmid auf heise zum "Änder dein Passwort"-Tag. Lesen, vor allem die Anbieter und da sind prominente Namen dabei, denen unsere Passwörter gestohlen wurden. Meines war auch dabei, gelle Yahoo, LinkedIn und Adobe. Und liebe Anbieter, bitte den ganzen Kommentar lesen. Außerdem muss man Passwörter gar nicht mehr knacken: … Lesezeichen: Steckt Euch Euren Ändere-dein-Passwort-Tag sonstwohin! | Jürgen Schmidt auf heise online weiterlesen