#9vor9 und digitale Splitter der Woche: Kein Signal im EU-Parlament, das Datenschutzcockpit, Führungswechsel bei SAP und einiges mehr

Und heute gab es wieder #9vor9 mit Lars Basche und Gunnar Sohn. Hier die Aufzeichnung mit vielen Themen, die auch für das Blog vorbereitet hatte: https://twitter.com/gsohn/status/1183998483499323393 Und das sind meine lose kuratierten Digitalthemen der vergangenen Tage. Kein Signal im EU-Parlament Die IT-Abteilung des EU-Parlaments verbietet den Einsatz des  Messengers Signal auf Desktop-Rechnern. Dazu müsse das … #9vor9 und digitale Splitter der Woche: Kein Signal im EU-Parlament, das Datenschutzcockpit, Führungswechsel bei SAP und einiges mehr weiterlesen

#9vor9: 5G ausgehebelt, die Krux mit den Verlagen und warum IT-Projekte der öffentlichen Hand scheitern

Er treibt sich in Berlin herum, unser Gunnar Sohn, und deshalb durfte ich #9vor9 am 3. September technisch hosten. Welch eine Herausforderung am frühen Morgen, diesmal in der Besatzung Lars Basche, Gunni und meiner einer. Themen waren heute Alternativen zu 5G, die die Industrie im Niedrigbandbereich entdeckt, die Krux mit öffentlichen IT Projekten, die immer … #9vor9: 5G ausgehebelt, die Krux mit den Verlagen und warum IT-Projekte der öffentlichen Hand scheitern weiterlesen

Ein Leben nach dem Internet. So ein Quatsch. Ein konstruktives Leben mit dem Internet. Darum geht es!

Soll ich dazu was schreiben, zum Beitrag von Anna Miller auf Zeit Online zum ach so bösen Internet, das uns das Leben und Mensch sein raubt. Doch einige Zitate sind einfach zu platt: Ich habe mein Leben an dich verschwendet, Internet. ... Ich hasse dich, Internet. Dafür, was du mit mir und meinem Leben machst. … Ein Leben nach dem Internet. So ein Quatsch. Ein konstruktives Leben mit dem Internet. Darum geht es! weiterlesen

#9vor9: Es hakt im Netz (nicht nur an jeder Milchkanne) und es fehlen die Ladestationen #FürMiliana

Eben waren wir live mit #9vor9: Von unterwegs hat sich @gsohn zugeschaltet und über seine Erfahrungen auf seiner Tour #FürMiliana berichtet. Und so haben Lars Basche, Gunnar Sohn und ich von seinen Erfahrungen mit langsamen und schnellen Internetverbindungen und von einer mangelhaften Ladeinfrastruktur für E-Bikes erfahren. Es bleibt also noch viel zu tun in punkto … #9vor9: Es hakt im Netz (nicht nur an jeder Milchkanne) und es fehlen die Ladestationen #FürMiliana weiterlesen

„Jeder Einzelne ist dafür verantwortlich, das Web zu einem besseren Ort zu machen“ – Tim Berners-Lee | #ForTheWeb

Das Thema freies Netz mit offener, konstruktiver Nutzung der sozialen Medien geht mir dieser Tage ständig durch den Kopf. Die Beiträge zu den unflätigen Beschimpfungen von Frauen im Netz - und ja, lieber Helmut Barz generell von Menschen jeglichen Geschlechts, Neigung und Couleur - und die Zurückhaltung der Jugendlichen, aus Angst vor Hasskommentaren selbst nicht … „Jeder Einzelne ist dafür verantwortlich, das Web zu einem besseren Ort zu machen“ – Tim Berners-Lee | #ForTheWeb weiterlesen

In Unternehmen: Wir brauchen Archivare und Bibliothekare

Der von mir hoch geschätzte Harald Schirmer adressiert in seinem Beitrag die Herausforderung, nein das (unlösbare?) Problem, dass im unternehmenseigenen Intranet, sozialen Netzwerk, Dokumentenmanagement-System, ECM oder Messenger zu wenig relevante Informationen geteilt werden. Im Gegensatz - so Harald - zum Internet, wo jedoch - meine Randbemerkung - auch unendlich viel Müll jeglicher Art geteilt wird: … In Unternehmen: Wir brauchen Archivare und Bibliothekare weiterlesen

„Wer meint, in Deutschland herrsche eine Meinungsdiktatur, der hat nicht nur die deutsche Vergangenheit verdrängt“ – Reinhard Müller zur Meinungsfreiheit in der FAZ

Ich habe in meiner Unizeit sehr intensiv am Thema "Entstehung der modernen Öffentlichkeit im 19. Jahrhundert" gearbeitet, habe lange Jahre als Journalist von der Lokalzeitung bis zur Neue Medien-Redaktion der FAZ gejobbt, während meines beruflichen Engagements in der IT-Branche immer geschrieben und vor nun geraumer Zeit meine Blogs mit beruflichen und privaten Themen gestartet. Ich … „Wer meint, in Deutschland herrsche eine Meinungsdiktatur, der hat nicht nur die deutsche Vergangenheit verdrängt“ – Reinhard Müller zur Meinungsfreiheit in der FAZ weiterlesen

„Hyperlinks sind Augen des Netzes, der Weg zu seiner Seele“ | Hossein Derakhshan

Ein sehr lesenswerter Beitrag von Hossein Derakhshan, der im Iran für sein Engagement ins Gefängnis geworfen wurde. Er beklagt den Niedergang des Webs, wie er es vor seiner Inhaftierung kannte. Einige Kernzitate (was aber nicht vom lesen des gesamten Beitrags ablenken soll): Sechs Jahre sind eine lange Zeit im Gefängnis, aber online ist es eine ganze … „Hyperlinks sind Augen des Netzes, der Weg zu seiner Seele“ | Hossein Derakhshan weiterlesen

Netz der Fremden statt Heimat der feurigen Debatte

//embed.gettyimages.com/embed/461357809?et=uUKEfd2KRxB6-7SWdYcHzg&sig=NQ1fNG99fRJ-uRfZ5iUUFAoUNJYXh_3yAJQvtCSjLaQ= #461357809 / gettyimages.com Das Netz - eingefrorene Kommunikationskanäle statt feuriger Debatte? Lesenswert ist er auf jeden Fall, der Beitrag von Mathias Müller von Blumencron in der FAZ. Hier "meine" Kernauszüge": Bürger, Wähler sind in der Regel keine Fachleute, und sie müssen es nicht sein. Sie nutzen Filter, die für sie das Weltgeschehen sortieren, analysieren, … Netz der Fremden statt Heimat der feurigen Debatte weiterlesen

Sportschau in der Badewanne – LiveTV auf dem Mac, iPad undiPhone über FritzBox

Ich bin bei Technologie, die aus meiner Sicht einfach so laufen muss, ein Muffel und Anhänger der Philosophie 'Never touch a running System'. So war es auch mit meiner Telefonanlage über Jahre hinweg. Bis vor rund einem Jahr lief die ISDN-Anlage mit 3 Nummern noch immer auf einer Uralt Eumex 404-Anlage. Als Router habe ich … Sportschau in der Badewanne – LiveTV auf dem Mac, iPad undiPhone über FritzBox weiterlesen