comment 0

Facebook ist das neue Google: Über Abhängigkeiten und Nebenwirkungen » netzwertig.com

Zusammenfassend lässt sich feststellen, dass Facebook genau wie Google auf eine erhebliche Abhängigkeit vieler Netzteilnehmer hinarbeitet. Diese ist zwar theoretisch nicht alternativlos, für viele aus den genannten Gründen praktisch aber doch. Während Nutzer, Unternehmen und Seitenbetreiber, die sich in diese Abhängigkeit begeben, sowohl bei Google als auch bei Facebook eine Reihe von Vorteilen erhalten, wirkt die von Facebook eingeforderte Gegenleistung deutlich größer und einschneidender.

Was bei Google noch wie ein fairer Tausch wirkt, macht im Bezug auf Facebook schon heute in manchen Fällen den Eindruck der Aufgabe der eigenen Autonomie. Und das Tragische ist: Viele Websites sind momentan trotzdem gezwungen, genau über diesen Schritt nachzudenken. So unangenehm und risikobehaftet er auch erscheinen mag.

Eine sehr detaillierte und kluge Analyse der Marktmacht von Facebook. Daß ich Google ebenfalls sehr kritisch gegenüber stehe, ist ja in meinem Blog öfters adressiert worden. Das entscheidende Problem bei beiden Anbietern ist, daß Unternehmen und Anwender kaum wirkliche Alternativen haben.

Posted from Digital naiv – Stefan63’s Blog

Filed under: Marketing, Werbung & mehr, Soziale Medien & "das Netz"

About the Author

Posted by

... arbeitet in Communications bei Kyndrl Deutschland, dem weltweit führenden Anbieter zum Management kritischer IT-Infrastruktur. Den gelernten Journalisten hat seine Leidenschaft für das Schreiben, Beobachten, Kommentieren und den gepflegten Diskurs nie verlassen. Diese Passion lebt er u.a. in seinem privaten Blog StefanPfeiffer.Blog oder auch als Moderator von Liveformaten wie #9vor9 - Die Digitalthemen der Woche und Podcasts aus. Digitalisierung in Deutschland, die digitale Transformation in der Gesellschaft, in Unternehmen und Verwaltung oder die Zusammenarbeit am modernen Arbeitsplatz sind Themen, die in leidenschaftlich bewegen. Vor Kyndryl hat Pfeiffer in der IBM im Marketing in unterschiedlichen internationalen Rollen gearbeitet. Seine weiteren beruflichen Stationen waren FileNet und die MIS AG. Auf Twitter ist er als @DigitalNaiv „erreichbar“. 

Kommentar verfassen