Reingehört: Was haben FAZ.NET und Peek & Cloppenburg gemeinsam? – KI im Journalismus

Seit Tagen will ich diesen Podcast empfehlen: KI im Journalismus: Unterschätzter Helfer im Hintergrund. FAZ-Herausgeber Carsten Knop spricht mit Holger Schmidt und  Peter Buxmann darüber, wo die FAZ Funktionen von Künstlicher Intelligenz nutzt – und wo nicht. So werden noch keine Berichte über Fußballspiele oder Quartalsberichte von einer KI geschrieben, einfach weil das noch zu teuer und somit nicht ertragsbringend wäre.

Aber die FAZ setzt KI durchaus ein:”KI-Technologien können nicht nur vorhersagen, wie viele Personen voraussichtlich einen Artikel lesen werden, sondern auch, wie viele Abonnements und Werbeeinnahmen daraus entstehen,” so der Artikel auf FAZ.NET, Predictive AI, die voraussagt, wie erfolgreich ein Artikel sein wird, ob er vor oder hinter Paywall stehen sollte. In der Personalisierung der Informationen und zur Kündigungsvermeidung wird ebenfalls KI eingesetzt. Unbedingt reinhören, denn Ihr erfahrt von Carsten Knop auch, was FAZ.NET mit einer Niederlassung von Peek & Cloppenburg gemeinsam hat.

Ach ja, TikTok darf natürlich auch nicht fehlen …

DSGVO-konforme Share-Funktion Shariff Wrapper des c't Magazins

Kommentar verfassen