comments 3

Danke an @FerdaAtaman, @DunjaHayali und alle, die in der Öffentlichkeit und den Mut haben, gegenzuhalten und das auszuhalten #FlaggeZeigen

Ich bin ein Freund und Verfechter der sozialen Medien. Ich glaube fest an die positiven Möglichkeiten und Chancen von sozialen Medien und vertrete das auch hier im Blog, in Vorträgen und Diskussionen, lange Zeit als DigitalNaiv.com, jetzt per Klarnamen im „Block“, auf Twitter immer noch als @DigitalNaiv.

Wenn ich die Twitter-Timeline lese, die beispielsweise Dunja Hayali oder Ferda Ataman bekommen, fange ich an zu zweifeln. Wieviel mieser Stil, wieviel Ignoranz, wieviel Dummheit … Und wieviel Mut gegenzuhalten und den Scheiss das auszuhalten. Chapeau all denen, die das so im Scheinwerferlicht tun, Rückgrat und Flagge für die Demokratie zeigen, eine plurale, friedliche Gesellschaft verteidigen gegen totalitäre Gesellschaften und Systeme. Ich weiss nicht, ob und wie lange ich diese öffentlichen Schlammschlachten aushalten würde.

Schockierende Beispiele

Tweet direkt:

Tweet als Screenshot:

_1___Digitalnaiv__RT__auf_Twitter.png

Wer sich ein wenig mit dem Thema beschäftigt: Deutschland ist und war immer ein Einwanderungs- und Durchwanderungsland. Und das nicht erst seit Podolski und Klose, denen ALLE – auch die Rechtspopulisten – wohl doch zugejubelt haben. Und nebenbei bemerkt: Ich habe immer noch kein Problem, neben Boateng zu leben. Wir müssen über Einwanderung nachdenken und Lösungen finden, diese vernünftig zu kontrollieren. Platte Parolen bringen rein gar nichts.

Eine Diskussion bei Dunya Hayali. Da sind wir wieder bei der Filterbrille – und Unbelehrsamkeit.

Als Tweet:

Als Sceeenshot:

_Digitalnaiv__RT__auf_Twitter

Die Beispiele sind fast noch harmlos. Man könnte viel weitere, viel krassere Beispiele und Hassreden hinzufügen. Leider.

#Rückgrat #FlaggeZeigen

(Stefan Pfeiffer)

Instagram Hayali Ataman.png

Filed under: Netzpolitik & die große Politik, Soziale Medien & "das Netz"

About the Author

Veröffentlicht von

Stefan Pfeiffer ist seit 2007 bei der IBM in verschiedenen Marketingpositionen tätig. Nie hat den gelernten Journalisten seine Leidenschaft für das Schreiben verlassen, die er vor allem in seinem persönlichen Blog StefanPfeiffer.Blog (ehemals DigitalNaiv) auslebt. Daneben ist er immer mehr als Moderator von Livevideostreams - #9vor9 - Die Digitalthemen der Woche - und Podcasts aktiv. Seine inhaltliche Leidenschaft im IT-Umfeld gilt dem Digital Workplace und generell der digitalen Transformatiom. Auf Twitter ist er als @DigitalNaiv „erreichbar“.

3 Comments

  1. Pingback: #9vor9 am 23.10.2018: Von der legendären PK des FC Bayern, Respekt, Corporate Publishing und dem Funkloch als Logo – StefanPfeiffer.Blog

  2. Pingback: Im Netz: Beschimpfungen von Frauen – Jugendliche fürchten sich, Meinung zu äußern – StefanPfeiffer.Blog

  3. Pingback: Ja, wir brauchen Solidarität mit Politikern, die Flagge zeigen, aber wir brauchen noch viel mehr – Replik auf Gustav Seibt – StefanPfeiffer.Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.