Der DigitalNaive Wochenrückblick – Ausgabe #32: Damals DataBecker und Windows, Be-Scheuer-tes, die Maus sowie New Work und Home Office

Zu Beginn dieses Wochenrückblicks schaue ich in auf meinen persönlichen Werdegang zurück. Wie bin ich, der eigentlich politischer Journalist werden wollte, in der IT gelandet, um dort Marketing und Kommunikation zu „machen“. Data Becker und die PC Praxis sowie Windows haben dabei eine Rolle gespielt. Danke an Rainer Bartels für seinen Beitrag, der viele Erinnerungen geweckt hat:

New Work & Home Office

Das Thema New Work und Home Office treibt neue Blüten, wie Wolf Lotter und Michael Kroker deutlich machen.

Und lesenswert auch Marcus Reif:

Influencerinnen und Influencer

Unterdessen zucke ich beim Begriff Influencerinnen oder Influencer zusammen. Im kommerziellen Bereich dürften die Daten plausibel sein, doch im B2B-Umfeld oder bei Corporate Influencern würde ich andere Parameter bevorzugen. Da bin ich halt durch meine Branche und meinen Job geprägt.

Gesundheitswesen, Maskenpflicht

Hörenswert dieser Podcast von SPRIND. Die Hoffnungen vieler Krebspatienten ruhen derzeit auf dem COVID-19-Impfstoff, der in Tübingen in finaler Erprobung ist.

Die Tage sagte einer meiner Tennis-Streiter, er trage noch immer Maske, obwohl er in allen Kneipen unterwegs sein. Müsse jetzt vielleicht nicht mehr sein. Dass er damit aber auch andere schützt, auf den Gedanken kam er in dem Moment nicht:

Be-scheuer-t

Das Schlusswort gehört der Maus

Ich hoffe, die ausgewählten Beiträge geben Euch nützliche Informationen und machen Euch Spaß.

Gerne Click-2-Tweet

@DigitalNaiv’s Wochenrückblick: Ausgewählte Beiträge von @kroker, @wolflotter, dem @bitkom zu , der @DieMaus zu Softeis, @SPRIND und @Sasha_Goebbels zu Gesundheit und vom @DigiSaurier über DataBecker und IT-#Journalismus damals

DSGVO-konforme Share-Funktion Shariff Wrapper des c't Magazins

Kommentar verfassen